Saatbettkombination EXTREM

EXTREM 2015 014.00 m - 8.00 m

Hohe Schlagkraft, präzise Saatbettbereitung, sowie hohe Flächenleistung bei niedrigen Verschleißteilkosten sind die entscheidenden Argumente für den Einsatz der Saatbettkombination EXTREM mit hydraulischer Klappung. Diese Maschine mit vielseitigen Ausrüstungsmöglichkeiten erfüllt alle ackerbaulichen Anforderungen an eine perfekte Saatbettbereitung. Das ideale Saatbett ist die Grundlage für eine optimale Pflanzenentwicklung.

Der bearbeitete Ackerboden soll gut eingeebnet sein und gleichzeitig über die gesamte Arbeitsbreite und Bearbeitungstiefe gelockert werden. Danach sorgen die Nachlaufwalzen der Saatbettkombination EXTREM für eine gleichmäßige Rückverfestigung bis an die Ablagetiefe des Saatgutes. Es wird die optimale Wasserversorgung für Keimlinge durch die Rückverfestigung des Bodens gegeben, wodurch die besten Voraussetzungen für einen gleichmäßigen Aufgang des Saatgutes gegeben sind - das bedeutet höhere Ernteerträge und mehr Verdienst.

EXTREM 2015 02EXTREM 2015 03EXTREM 2015 04EXTREM 2015 05EXTREM 2015 06EXTREM 2015 07

EXTREM

Die eingestellte Arbeitstiefe lässt sich auch bei flacher Saatbettbereitung exakt einhalten. Dank des speziell konstruierten Rahmens und den verschiedenen Werkzeugvarianten ist die Maschine für fast alle Arten der Saatbettbereitung sehr gut geeignet. Ob im Mais-, Rüben-, Getreide oder Rapsanbau u. s. w., die Saatbettkombination EXTREM schafft die Grundlage für das gleichmäßige Auflaufen bei hohem Feldaufgang.

 

EXTREM 2015

Download Prospekt