News

TAG DER OFFENEN TÜR BEI EINBÖCK

TDOT 2018 1

Unser neues Schulungs- und Ausstellungszentrum und das neue Bürogebäude sind fertiggestellt. Das wollen wir gerne mit Ihnen feiern! Daher laden wir sehr herzlich ein, uns am 29. September beim „Tag der Offenen Tür“ bei uns in der Firma Einböck in Dorf an der Pram zu besuchen. Ab 9 Uhr erwarten Sie Führungen durch das neu errichtete Gebäude sowie am gesamten Betriebsgelände. Bei Schauvorführungen von Produktionsabläufen können Sie sich selbst davon überzeugen, mit welcher Präzision, Qualität und Hochtechnologie Ihre Maschinen vom Laserschneiden der Einzelteile bis hin zur Endmontage komplett an unserem Standort im Innviertel gefertigt werden.

Unterstützung bekommen wir von Vereinen aus unserer Heimatgemeinde, die sich um Ihr leibliches Wohl kümmern werden:
- FF Dorf an der Pram
- FF Hinterndobl
- Union SGS Dorf an der Pram
- LJ Dorf

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

TDOT 2018 2


 
 

Innovativer Maschinenbau für eine nachhaltige Landbewirtschaftung
Agrar- und Umwelttechnik an der HTL Ried kooperiert mit Biospezialist Einböck

einb01 header 

„Die Trends der Landwirtschaft von morgen zeichnen sich immer stärker ab: Smart Farming, digitale Lenksysteme, am Feld direkt miteinander kommunizierende Fahrzeuge, autonomes Fahren aber auch kreislauforientierte Landbewirtschaftung“ so Dr. Martin Anzengruber, Leiter der Abteilung Agrar- und Umwelttechnik an der HTL Ried im Innkreis.

Die HTL Ried findet hier mit innovativem und modernem Maschinenbau ein breites Spektrum an Betätigungsfeldern und gibt grundlegende Einblicke in Technik, Folgen und Zukunft dieser neuen Entwicklungen. Oberste Priorität in der Ausbildung hat dabei die Praxisnähe, es wird eng mit top Landtechnikfirmen aus der Region zusammengearbeitet. Seit Jahresbeginn ist ein solcher Partner die Firma Einböck aus Dorf an der Pram. Der Familienbetrieb erkannte schon früh die steigende Bedeutung ökologischer Bewirtschaftungsweise und entwickelte sich zum mittlerweile weltweit führenden Komplettanbieter von landwirtschaftlichen Maschinen für den BIO-Ackerbau. Einböck wird die Schüler auf ihrem Ausbildungsweg begleiten, Anschauungsmaterial bereitstellen und in weiterer Folge auch mögliche Plattformen für Praktika, Diplomarbeiten und natürlich Arbeitsplätze darstellen.

Am 8. Jänner lud Einböck die Schüler zu einer Exkursion ein, um bei der Planung, Entwicklung und Konstruktion hautnah vor Ort dabei zu sein. Da das Unternehmen seine Geräte komplett am Standort in Dorf fertigt, konnten die Schüler den gesamten Entstehungsprozess von landwirtschaftlichen Maschinen mit Arbeitsbreiten von 1,5 bis zu 24 m live mitverfolgen.

Die Schule bekommt außerdem für den Praxisunterricht von Einböck ein Hackgerät mit einer automatischen Kameralenkung der neuesten Generation leihweise zur Verfügung gestellt. Diese Maschine wird unter anderem auch am Tag der offenen Tür am 26. Jänner in der HTL Ried zu besichtigen sein. Interessierte Schüler sind sehr herzlich eingeladen an diesem Tag die Schule und ihre Ausbildungszweige näher kennenzulernen.

IMG 7028 Large IMG 7030 Large IMG 7033 Large

IMG 7035 Large IMG 7041 Large IMG 7043 Large

IMG 7047 Large IMG 7048 Large IMG 7051 Large


 
 

This was AGRITECHNICA 2017

This was a really successful AGRITECHNIA with an above average amount of visitors. The trade fair had many highlights for us like receiving the silver medal of the “AGRITECHNICA INNOVATION AWARD” for developing the new stereoscopic CULTI CAM together with CLAAS and some other companies, as well as the new CHOPSTAR-HYBRID inter-row crop cultivator with horizontal discs for mulch-tillage and our new “Organic Farming Guide-Book” that was given out to the visitors for free.

Organic Farming Guide-Book

Our new “Organic Farming Guide-Book” was very well received by the visitors and had nearly been snatched from us. You can download the guide-book from our homepage in “Download” -> “Brochures” or directly from this link:

Download "Organic Farming Guide-Book"

 171031 EINBOECK 1x1 des BIO Ackerbaus DE 1

Receiving the silver medal of the „AGRITECHNICA INNOVATION AWARD“

Already at the very first day we were very happy about receiving the silver medal of the “AGRITECHNICA INNOVATION AWARD“ for developing the new camera system CULTI-CAM together with Claas and some other companies. Here is a link to all the winners:

Link to the AGRITECHNICA INNOVATION AWARD

 Silber 01

CHOPSTAR-HYBRID inter-row crop cultivator with horizontal discs

Our new CHOPSTAR-HYBRID caused a sensation: The CHOPSTAR-HYBRID inter-row crop cultivator with horizontal discs is perfectly suited for mulch. Its operation method prevents clogging of mulch, because it is not pushed sideward, but the discs operate under the mulch and hoe the weed there. The hoe is also very well suited in “living” mulch because it is possible to operate the machine in the mulch seed.

 PB17928

GPS- controlled lifting of hoeing elements

One more highlight at our stand was the GPS-controlled separate hydraulic lifting of hoeing elements. Together with Müller-Elektronik we developed a system that makes hoeing more efficient harms the crops less.

 PB18855

See some photos of the trade-fair here:

 DSC6310  DSC6325  DSC6326

 LE22395  LE22402  LE22433

 DSC6327  DSC6422  LE22446

 DSC6430 Silber 03 Silber 02

Thank you for visiting us and we are looking forward to the next AGRITECHNICA!