Schälpflug OVLAC-MINI

KonzeptSchälpflugOVLAC-MINI

Vorteile Schälpflug OVLAC-MINI

Zubehör Schälpflug OVLAC-MINI

  • Stützrad hinten 200/60 anstatt Standardausführung
  • Stützrad hinten 250/65 anstatt Standardausführung(Auch für Straßentransport ohne Oberlenker geeignet)
  • Zusätzliches Frontstützrad, passend für NF und NH Modell
  • Scharerweiterung für NF pro Paar
  • Scharerweiterung für NH pro Paar
  • Streifenkörper pro Paar anstatt Standardausführung
  • Einlegeblech pro Paar - Thrashboard
  • Zusätzliche Anlagenerweiterung pro Paar (1 Paar ist serienmäßig)
  • Hydr. Hangverschiebung um 30 cm
  • Untergrunddorn "PAN CRACKER" pro Paar
  • Beleuchtung mit Warntafeln
Prospekte Schälpflug OVLAC-MINI
Prospekte Schälpflug OVLAC-MINI
Downloads Downloads
DE

TechnischeDaten Schälpflug OVLAC-MINI

Vollständige Vermeidung der Pflugsohlenverdichtung
Der Schälpflug wird außerhalb der Pflugfurche gefahren, womit eine eventuelle Pflugsohlenverdichtung vollständig vermieden wird.

Vollständige Vermeidung der Pflugsohlenverdichtung
Der Schälpflug wird außerhalb der Pflugfurche gefahren, womit eine eventuelle Pflugsohlenverdichtung vollständig vermieden wird.

Video Schälpflug OVLAC-MINI

Reduzierung des Leistungsaufwand
Ebenso reduziert die flache Arbeitstiefe, das flache Pflügen, des Schälpflugs den Leistungsaufwand überproportional. Beim Arbeiten in einer Tiefe von 15 cm anstelle von 30 cm wird weniger als die Hälfte an Leistung benötigt.
Dies ermöglicht größere Arbeitsbreiten: bis zu 40 % mehr als bei herkömmlichen Pflügen, bei gleichem Leistungsaufwand.

 

Reduzierung des Leistungsaufwand
Ebenso reduziert die flache Arbeitstiefe, das flache Pflügen, des Schälpflugs den Leistungsaufwand überproportional. Beim Arbeiten in einer Tiefe von 15 cm anstelle von 30 cm wird weniger als die Hälfte an Leistung benötigt.
Dies ermöglicht größere Arbeitsbreiten: bis zu 40 % mehr als bei herkömmlichen Pflügen, bei gleichem Leistungsaufwand.

 

Drehpflüge

Anbauturm
Die 5er-Ausführung besitzt einen 120er-Anbauturm (110 mm starke Welle), die 7er- und 9er-Ausführungen einen großzügig ausgelegten 150er-Anbauturm (140 mm starke Welle).

 

Drehpflüge

Anbauturm
Die 5er-Ausführung besitzt einen 120er-Anbauturm (110 mm starke Welle), die 7er- und 9er-Ausführungen einen großzügig ausgelegten 150er-Anbauturm (140 mm starke Welle).

 

Nicht das passende Foto dabei?

Wir haben eine Vielzahl an Fotos von verschiedensten Perspektiven und Kulturen. Kontaktieren Sie uns einfach!

Fertigungsqualität
Die Fertigung des Ovlac Mini erfolgt aus hochwertigen Materialien und mit modernsten Präzisionsverfahren. Für alle wesentlichen Teile werden hochfeste Stähle eingesetzt. Hinzu kommt, dass die gesamte Struktur des Mini - Rahmen, Anbauturm und Verankerungen - robotergeschweißt sind. Von höchster Qualität sind auch die Verschleißelemente: Spitzen und Schare sind Schmiedeteile, die Streichbleche aus 8 mm dicken Borstahl.

 

Fertigungsqualität
Die Fertigung des Ovlac Mini erfolgt aus hochwertigen Materialien und mit modernsten Präzisionsverfahren. Für alle wesentlichen Teile werden hochfeste Stähle eingesetzt. Hinzu kommt, dass die gesamte Struktur des Mini - Rahmen, Anbauturm und Verankerungen - robotergeschweißt sind. Von höchster Qualität sind auch die Verschleißelemente: Spitzen und Schare sind Schmiedeteile, die Streichbleche aus 8 mm dicken Borstahl.

 

Ausführungen
Das Sortiment des Mini-N präsentiert sich in drei Grundausführungen (5-, 7- und 9-scharig), die jeweils durch einen oder mehrere, am Hauptrahmen verschraubbare Körper erweiterbar sind.

 

Ausführungen
Das Sortiment des Mini-N präsentiert sich in drei Grundausführungen (5-, 7- und 9-scharig), die jeweils durch einen oder mehrere, am Hauptrahmen verschraubbare Körper erweiterbar sind.

 

Einstellung der Vorderfurche
Durch die Einstellung der Arbeitsbreite der Vorderfurche, die mechanisch (Standard) oder hydraulisch (optional) erfolgen kann, lässt sich der Mini an die Spurweite des Schleppers anpassen.
Falls es durch die Bodenverhältnisse (z.B. unebener Boden) erforderlich ist, kann die eingestellte Breite auf größere oder kleinere Abstände zur Bodenfurche geändert werden. Die mechanische Einstellung der Vorderfurche erfolgt mithilfe des mitgelieferten Schlüssels. Bei der hydraulischen Ausführung erfolgt diese Einstellung über einen doppeltwirkenden Hydraulikzylinder. Die Konstruktion des Stößels aus hochelastischem, verschleißfestem Stahl garantiert Zuverlässigkeit auch bei häufiger und intensiver Nutzung.

 

Einstellung der Vorderfurche
Durch die Einstellung der Arbeitsbreite der Vorderfurche, die mechanisch (Standard) oder hydraulisch (optional) erfolgen kann, lässt sich der Mini an die Spurweite des Schleppers anpassen.
Falls es durch die Bodenverhältnisse (z.B. unebener Boden) erforderlich ist, kann die eingestellte Breite auf größere oder kleinere Abstände zur Bodenfurche geändert werden. Die mechanische Einstellung der Vorderfurche erfolgt mithilfe des mitgelieferten Schlüssels. Bei der hydraulischen Ausführung erfolgt diese Einstellung über einen doppeltwirkenden Hydraulikzylinder. Die Konstruktion des Stößels aus hochelastischem, verschleißfestem Stahl garantiert Zuverlässigkeit auch bei häufiger und intensiver Nutzung.

 

Drehpflüge (Mini NF und NH)

Der Mini-N, die neueste Version des Mini Drehpflugs, ist erhältlich mit Scherbolzensicherung für weniger steinige Gelände (Mini-NF) oder mit hydraulischer Überlastsicherung (Mini-NH), die die Einstellung des Auslösedrucks je nach Bodenverhältnissen ermöglicht. So lässt sich auf harten oder verdichteten Böden der Druck erhöhen, um sowohl das Eindringen in den Boden zu erleichtern, als auch den Pflugkörper in seiner Arbeitsposition zu halten. Auf steinigen Böden hingegen lässt sich der Druck reduzieren, um zu verhindern, dass Steine an die Oberfläche gelangen.

 

Drehpflüge (Mini NF und NH)

Der Mini-N, die neueste Version des Mini Drehpflugs, ist erhältlich mit Scherbolzensicherung für weniger steinige Gelände (Mini-NF) oder mit hydraulischer Überlastsicherung (Mini-NH), die die Einstellung des Auslösedrucks je nach Bodenverhältnissen ermöglicht. So lässt sich auf harten oder verdichteten Böden der Druck erhöhen, um sowohl das Eindringen in den Boden zu erleichtern, als auch den Pflugkörper in seiner Arbeitsposition zu halten. Auf steinigen Böden hingegen lässt sich der Druck reduzieren, um zu verhindern, dass Steine an die Oberfläche gelangen.

 

Non-Stop für Extrembedingungen
Das bewegliche Zugelement, dass den Pflugkörper des Mini mit dem Hauptrahmen verbindet, ist für härteste Anforderungen ausgelegt. Das Gelenk bietet echte dreidimensionale Sicherheit.

 

Non-Stop für Extrembedingungen
Das bewegliche Zugelement, dass den Pflugkörper des Mini mit dem Hauptrahmen verbindet, ist für härteste Anforderungen ausgelegt. Das Gelenk bietet echte dreidimensionale Sicherheit.

 

 

TypeAnbau-KategorieArbeitsbreite in cmPSTransportbreite in cmGewicht ca. in kg
MINI-NF mit Scherbolzensicherung
Mini NF-5+1II23190-1102801030
Mini-NF-5+2II269105-1252801170
Mini-NF-7II269120-1452801310
Mini-NF-7+1II308135-1603001450
Mini-NF-7+2II346150-1803001595
Mini-NF-9II346150-1803001705
Mini-NF-9+1II385165-2003001850
MINI-NH mit hydraulischer Überlastsicherung
Mini NH-5+1II23190-1102801350
Mini-NH-5+2II269105-1252801510
Mini-NH-7II269120-1452801630
Mini-NH-7+1II308135-1603001790
Mini-NH-7+2II346150-1803001950
Mini-NH-9III346150-1803002050
Mini-NH9+1III385165-2003002210

 

Schälpflug OVLAC-MINI

  • Maximale Wirtschaftlichkeit
  • 2 verschiedene Modelle
  • Einzigartige Schwinghebel-Kupplung
  • Onland Pflug ohne Pflugsohlenverdichtung
  • Niedrige Betriebskosten
  • Wendende- & Minimalbodenbearbeitung

Schälpflug OVLAC-MINI

Schälpflug OVLAC-MINI

  • Maximale Wirtschaftlichkeit
  • 2 verschiedene Modelle
  • Einzigartige Schwinghebel-Kupplung
  • Onland Pflug ohne Pflugsohlenverdichtung
  • Niedrige Betriebskosten
  • Wendende- & Minimalbodenbearbeitung

 

Der OVLAC Mini wurde speziell als Flachpflug zum Unterpflügen großer Mengen an Ernterückständen in geringer Tiefe (zwischen 8 und 20 cm) entwickelt. Dieses oberflächige Pflügen begünstigt die Bildung von Hohlräumen, in denen Luft und Wasser die Zersetzung der Stoppeln begünstigen. Durch Mineralisierung bilden sich Ton-Humus-Komplexe, die die natürliche Fruchtbarkeit des Bodens und damit seine Produktivität langfristig erhöhen. Zusätzlich wird durch die Scharbewegung die Kapillarwirkung des Bodens unterbrochen, was zur Verringerung der Verdunstung beiträgt und die Feuchtigkeit in den tieferen Schichten, vor allem während Trockenperioden, bewahrt.

KonzeptKonzeptKonzept
VorteileVorteileVorteile
Technische DatenTechnische DatenTechnische Daten
ZubehörZubehörZubehör
MedienMedienMedien
TOP