Hackgeräte Reihenabstand bis 30 cm CHOPSTAR für Getreide, Ackerbohne,…

VorteileHackgerätCHOPSTAR 1-30

Vorteile des Hackens

Neben den Vorteilen für die Kulturpflanze (Wassereinsparung, Regulierung von Beikräutern, Krustenbrechung, Bodenbelüftung,…) bringt Hacken auch viele Vorteile für den Boden (Nährstoff-Mobilisierung, Unterbrechen der Kapillarwirkung, Düngereinarbeitung,...) und die Umwelt. So wird der Herbizid- und Wirkstoffaufwand verringert oder vermieden, zusätzlich werden Gewässer sowie die Artenvielfalt geschützt und die Bodenfruchtbarkeit erhöht.

Vorteile des Hackens

Neben den Vorteilen für die Kulturpflanze (Wassereinsparung, Regulierung von Beikräutern, Krustenbrechung, Bodenbelüftung,…) bringt Hacken auch viele Vorteile für den Boden (Nährstoff-Mobilisierung, Unterbrechen der Kapillarwirkung, Düngereinarbeitung,...) und die Umwelt. So wird der Herbizid- und Wirkstoffaufwand verringert oder vermieden, zusätzlich werden Gewässer sowie die Artenvielfalt geschützt und die Bodenfruchtbarkeit erhöht.

Starke Rahmen für hohe Belastungen
Der stabile Geräterahmen, an dem die Hackkörper-Parallelogramme angebaut werden, ist starr oder hydraulisch klappbar erhältlich. Das spezielle Einböck-Profilrohr erlaubt eine schnelle und unkomplizierte Montage der Hackkörper-Parallelogramme. Durch die besondere Rahmenform kommt es auch nach vielen Hacksaisonen zu keinen Ermüdungserscheinungen des Rahmens. Zusätzlich können unterschiedliche Reihenabstände schnell und stufenlos  eingestellt werden.

  1. Frontrahmen für starre Geräte
  2. Heckrahmen für starre Geräte mit Oberlenkerlenkung
  3. Frontrahmen hydraulisch klappbar
  4. Heckrahmen hydraulisch klappbar mit Oberlenkerlenkung
  5. Heckrahmen mit Paketklappung für geringere Transportbreite bei großen Arbeitsbreiten

Starke Rahmen für hohe Belastungen
Der stabile Geräterahmen, an dem die Hackkörper-Parallelogramme angebaut werden, ist starr oder hydraulisch klappbar erhältlich. Das spezielle Einböck-Profilrohr erlaubt eine schnelle und unkomplizierte Montage der Hackkörper-Parallelogramme. Durch die besondere Rahmenform kommt es auch nach vielen Hacksaisonen zu keinen Ermüdungserscheinungen des Rahmens. Zusätzlich können unterschiedliche Reihenabstände schnell und stufenlos  eingestellt werden.

  1. Frontrahmen für starre Geräte
  2. Heckrahmen für starre Geräte mit Oberlenkerlenkung
  3. Frontrahmen hydraulisch klappbar
  4. Heckrahmen hydraulisch klappbar mit Oberlenkerlenkung
  5. Heckrahmen mit Paketklappung für geringere Transportbreite bei großen Arbeitsbreiten

Hackrahmen in XXL Ausführung
Großgeräte für hohe Arbeitsbreiten (z.B. 72-reihig Getreide, 24-reihig Rübe, 16-reihig Mais) sind in zwei verschiedenen Ausführungen verfügbar:

  1. Heckrahmen mit extrabreitem Mittelrahmen (Transportbreite über 3m)
  2. Heckrahmen mit Längsfahreinrichtung (Transportbreite unter 3m)

 

Hackrahmen in XXL Ausführung
Großgeräte für hohe Arbeitsbreiten (z.B. 72-reihig Getreide, 24-reihig Rübe, 16-reihig Mais) sind in zwei verschiedenen Ausführungen verfügbar:

  1. Heckrahmen mit extrabreitem Mittelrahmen (Transportbreite über 3m)
  2. Heckrahmen mit Längsfahreinrichtung (Transportbreite unter 3m)

 

Einzugsverstärkte, lange Parallelogramme
Die breit geführten Parallelogramme sind mit Einzugsverstärkung und langlebigen Farmflex-Tasträdern ausgestattet. Das Parallelogramm ist in den Gelenken nachstellbar, das garantiert auch nach Jahren höchste Seitenstabilität und dadurch Genauigkeit beim Hacken.

  1. Montage des Parallelogramms mit Klemmhebel
  2. Parallelogramm für Frontgeräte
  3. Parallelogramm für Heckgeräte

Die langen Parallelogramme sorgen für genügend Spielraum und Höhenausgleich jedes Elementes, auch auf unebenen Flächen oder auf Hängen bzw. in Mulden. Eine dreistufig einstellbare Einzugsverstärkung sorgt für besseres Eindringen der Hackwerkzeuge auch in stark verkrustete Böden und ermöglicht höhere Arbeitsgeschwindigkeiten, ohne dass die Elemente vibrieren oder springen.

Einzugsverstärkte, lange Parallelogramme
Die breit geführten Parallelogramme sind mit Einzugsverstärkung und langlebigen Farmflex-Tasträdern ausgestattet. Das Parallelogramm ist in den Gelenken nachstellbar, das garantiert auch nach Jahren höchste Seitenstabilität und dadurch Genauigkeit beim Hacken.

  1. Montage des Parallelogramms mit Klemmhebel
  2. Parallelogramm für Frontgeräte
  3. Parallelogramm für Heckgeräte

Die langen Parallelogramme sorgen für genügend Spielraum und Höhenausgleich jedes Elementes, auch auf unebenen Flächen oder auf Hängen bzw. in Mulden. Eine dreistufig einstellbare Einzugsverstärkung sorgt für besseres Eindringen der Hackwerkzeuge auch in stark verkrustete Böden und ermöglicht höhere Arbeitsgeschwindigkeiten, ohne dass die Elemente vibrieren oder springen.

Individuelle Ausrüstung der Hackelemente
Das Hackgerät mit 1 Zinken pro Hackelement ermöglicht ein Hacken bis zu 30 cm Reihenabstand. Beispielsweise ist dieses für Getreide, Erbsen, Raps oder Lupine geeignet. Ab einem Reihenabstand von 25 cm sind Schutzbleche bzw. ab 30 cm Schutzscheiben optional erhältlich. So sind (speziell im Frühstadium) die Pflanzen vor dem Verschütten geschützt. Die unterschiedlichen Nachlaufwerkzeuge und Scharoptionen sind unter ""Technische Daten"" und unter ""Zubehör"" zu finden. Diese große Auswahl an unterschiedlichen Hackwerkzeugen macht den CHOPSTAR zu einem individuell an die jeweiligen Bedingungen, Kulturen oder Bodenbeschaffenheiten angepasstes Hackgerät.

 

Individuelle Ausrüstung der Hackelemente
Das Hackgerät mit 1 Zinken pro Hackelement ermöglicht ein Hacken bis zu 30 cm Reihenabstand. Beispielsweise ist dieses für Getreide, Erbsen, Raps oder Lupine geeignet. Ab einem Reihenabstand von 25 cm sind Schutzbleche bzw. ab 30 cm Schutzscheiben optional erhältlich. So sind (speziell im Frühstadium) die Pflanzen vor dem Verschütten geschützt. Die unterschiedlichen Nachlaufwerkzeuge und Scharoptionen sind unter ""Technische Daten"" und unter ""Zubehör"" zu finden. Diese große Auswahl an unterschiedlichen Hackwerkzeugen macht den CHOPSTAR zu einem individuell an die jeweiligen Bedingungen, Kulturen oder Bodenbeschaffenheiten angepasstes Hackgerät.

 

Stufenlose Einstellung der Arbeitstiefe
Die Arbeitstiefe des Hackeinsatzes ist mit der Spindel des Tastrades stufenlos einstellbar. So kann das Hackwerkzeug millimetergenau angepasst und die perfekte Arbeitstiefe exakt eingehalten werden. Eine Skala zeigt die jeweilige Einstellung an. Jedes Parallelogramm sollte individuell eingestellt werden, da beispielsweise in der Traktorspur üblicherweise tiefer gehackt werden sollte/wird oder tiefere Fahrspuren ausgeglichen werden müssen.

Stufenlose Einstellung der Arbeitstiefe
Die Arbeitstiefe des Hackeinsatzes ist mit der Spindel des Tastrades stufenlos einstellbar. So kann das Hackwerkzeug millimetergenau angepasst und die perfekte Arbeitstiefe exakt eingehalten werden. Eine Skala zeigt die jeweilige Einstellung an. Jedes Parallelogramm sollte individuell eingestellt werden, da beispielsweise in der Traktorspur üblicherweise tiefer gehackt werden sollte/wird oder tiefere Fahrspuren ausgeglichen werden müssen.

Hohe Einzugskraft der Hackelemente
Serienmäßig sind bei allen Einböck-Hackparallelogrammen dreistufig verstellbare Einzugsfedern montiert. Der Einzugsdruck beträgt dadurch bis zu 105 kg pro Hackelement (je nach Bestückung, Arbeitsstellung und Federvorspannung). Diese einstellbaren Federn sorgen für einen ruhigen Lauf der Hackelemente auch bei hohen Geschwindigkeiten und ein sicheres Eindringen auch in harte und verkrustete Böden.

Hohe Einzugskraft der Hackelemente
Serienmäßig sind bei allen Einböck-Hackparallelogrammen dreistufig verstellbare Einzugsfedern montiert. Der Einzugsdruck beträgt dadurch bis zu 105 kg pro Hackelement (je nach Bestückung, Arbeitsstellung und Federvorspannung). Diese einstellbaren Federn sorgen für einen ruhigen Lauf der Hackelemente auch bei hohen Geschwindigkeiten und ein sicheres Eindringen auch in harte und verkrustete Böden.

Vorteile Zusatzoption Kameralenkung ROW-GUARD

  • Anbau des Hackgerätes ganz nahe am Verschiebrahmen
  • Ein Verschieberahmen = mehrere Hackgeräte
  • Neueste Hard- und Software
  • Präzise Reihenerkennung von unterschiedlichen Hackkulturen
  • Beste Sicht - auch bei stärkerer Verunkrautung und kleinen Kulturpflanzen

Vorteile Zusatzoption Kameralenkung ROW-GUARD

  • Anbau des Hackgerätes ganz nahe am Verschiebrahmen
  • Ein Verschieberahmen = mehrere Hackgeräte
  • Neueste Hard- und Software
  • Präzise Reihenerkennung von unterschiedlichen Hackkulturen
  • Beste Sicht - auch bei stärkerer Verunkrautung und kleinen Kulturpflanzen

Automatische Oberlenkerlenkung
Heck-Hackgeräte sind serienmäßig mit automatischer Oberlenkerlenkung ausgestattet. Diese sichert ein exaktes Hacken auch in Hanglagen und Kurven. Ein Hacken in Hanglagen mit bis zu 6% Neigung ist möglich. Das Hackgerät läuft selbst bei Kurvenfahrten exakt hinter der Traktorspur. Die Lenkung erfolgt über den Oberlenker und Spurkranzräder, das Gerät braucht nicht vom Traktor getragen werden. Es wird somit mit Lagesteuerung und frei pendelnden Unterlenkern (ca. 7 cm pro Seite) eingesetzt.

 

Automatische Oberlenkerlenkung
Heck-Hackgeräte sind serienmäßig mit automatischer Oberlenkerlenkung ausgestattet. Diese sichert ein exaktes Hacken auch in Hanglagen und Kurven. Ein Hacken in Hanglagen mit bis zu 6% Neigung ist möglich. Das Hackgerät läuft selbst bei Kurvenfahrten exakt hinter der Traktorspur. Die Lenkung erfolgt über den Oberlenker und Spurkranzräder, das Gerät braucht nicht vom Traktor getragen werden. Es wird somit mit Lagesteuerung und frei pendelnden Unterlenkern (ca. 7 cm pro Seite) eingesetzt.

 

Spurkranzräder bei Geräten mit Oberlenkerlenkung
Die Spurkranzräder sorgen für eine optimale Führung des Hackgerätes sowie Stabilität bei Hanglagen. Die Traktorvorderräder werden nicht entlastet, da das Maschinengewicht von den Spurkranzrädern getragen wird. Speziell bei Hanglagen helfen die Spurkranzräder gegen Abdrift des Gerätes. Abstreifer sorgen dafür, dass sich die Spurkranzräder nicht zusetzen.

Spurkranzräder bei Geräten mit Oberlenkerlenkung
Die Spurkranzräder sorgen für eine optimale Führung des Hackgerätes sowie Stabilität bei Hanglagen. Die Traktorvorderräder werden nicht entlastet, da das Maschinengewicht von den Spurkranzrädern getragen wird. Speziell bei Hanglagen helfen die Spurkranzräder gegen Abdrift des Gerätes. Abstreifer sorgen dafür, dass sich die Spurkranzräder nicht zusetzen.

"Geschobenes" Fronthackgerät
Das Fronthackgerät kann ohne einen extra Frontanbaubock verwendet werden. Dadurch ist das Hackgerät sehr nahe am Traktor angebaut, was folgende Vorteile mit sich bringt:

  • Weniger Seitenzug bei Hängen
  • Genauere Bodenanpassung der einzelnen Elemente, da die Räder vor dem Element laufen
  • Verringertes Gewicht, dadurch weniger Bodendruck sowie Verdichtung
  • Geringerer Lenkhebel durch kürzeren Abstand zur Vorderachse
  • Vorteil beim Kurvenfahren am Feld sowie auf Straßen
  • Bessere Übersicht beim Hacken sowie beim Straßentransport

Wird dennoch ein Frontanbaubock benötigt (z.B. für Rollstar-Hackgeräte) ist dieser optional erhältlich.

"Geschobenes" Fronthackgerät
Das Fronthackgerät kann ohne einen extra Frontanbaubock verwendet werden. Dadurch ist das Hackgerät sehr nahe am Traktor angebaut, was folgende Vorteile mit sich bringt:

  • Weniger Seitenzug bei Hängen
  • Genauere Bodenanpassung der einzelnen Elemente, da die Räder vor dem Element laufen
  • Verringertes Gewicht, dadurch weniger Bodendruck sowie Verdichtung
  • Geringerer Lenkhebel durch kürzeren Abstand zur Vorderachse
  • Vorteil beim Kurvenfahren am Feld sowie auf Straßen
  • Bessere Übersicht beim Hacken sowie beim Straßentransport

Wird dennoch ein Frontanbaubock benötigt (z.B. für Rollstar-Hackgeräte) ist dieser optional erhältlich.

Rahmendurchgangshöhe
Eine Rahmendurchgangshöhe von bis zu 70 cm ermöglicht ein Arbeiten in bereits größeren Beständen wie Mais, Sonnenblumen usw. So kann auch in noch späteren Wachstumsstadien effizient und kulturschonend gehackt bzw. angehäufelt werden.

Rahmendurchgangshöhe
Eine Rahmendurchgangshöhe von bis zu 70 cm ermöglicht ein Arbeiten in bereits größeren Beständen wie Mais, Sonnenblumen usw. So kann auch in noch späteren Wachstumsstadien effizient und kulturschonend gehackt bzw. angehäufelt werden.

Zusatzoptionen wie Nachlaufelemente, Section-Control Elementaushub, Kameralenkung, Häufelwerkzeuge, usw.
Viele durchdachte Zusatzoptionen machen jedes Einböck-Hackgerät zu einem individuell angepassten Gerät. So wird jede Maschine individuell an die jeweiligen Bedingungen, Kulturen oder Bodenbeschaffenheiten abgestimmt. Alle Optionen sind zu finden unter "Zubehör".

Zusatzoptionen wie Nachlaufelemente, Section-Control Elementaushub, Kameralenkung, Häufelwerkzeuge, usw.
Viele durchdachte Zusatzoptionen machen jedes Einböck-Hackgerät zu einem individuell angepassten Gerät. So wird jede Maschine individuell an die jeweiligen Bedingungen, Kulturen oder Bodenbeschaffenheiten abgestimmt. Alle Optionen sind zu finden unter "Zubehör".

Technische DatenHackgerätCHOPSTAR 1-30

  • Reihenabstände bis 30 cm einstellbar
  • Beidseitig geführte Unterlenkerbolzen
  • Bei Heckgerät automatische Oberlenkerlenkung mit Oberlenkerspindel und Spurkranzrädern
  • Einzugsverstärkung der Parallelogramme verstellbar
  • Spindelverstellbare Farmflex-Tasträder, kugelgelagert, ø 300 mm / 100 mm breit
  • Großdimensionierte Parallelogramme nachstellbar
  • Vibrozinke 32x12 mit Stiel 30x10
  • Hackeinsatz mit 1 Gänsefußschare 180 mm
  • Frontgeräte mit Spuranzeiger für bessere Sicht
  • von Heck auf Front umrüstbar

ZubehörHackgerätCHOPSTAR 1-30

  • Diverse Vibrozinken und Scharbreiten
  • Nachlaufstriegel höhenverstellbar, hinter dem Hackkörper montiert
  • Parallelogrammgeführte Schutzbleche höhenverstellbar, ab Reihenabstand 25 cm
  • Schutzscheiben höhenverstellbar, ab Reihenabstand 30 cm
  • Warntafeln mit Halter und LED-Beleuchtung
  • Hydraulische Lenkvorsteuerung für extreme Hanglagen
  • Hydraulische Handlenkung im Sitz
  • Kameralenkung ROW-Guard
  • Sägerät P-BOX-STI
  • Weiteres Zubehör individuell anpassbar

Type/

Arbeitsbreite

Transportbreite in m 1

Rahmenprofillänge
in m/ Anbaukategorie

Zinken

Hackkörper

ab PS/kW

Gewicht (ca. kg)

HECK

 

 

 

 

 

 

EGS 12-reihig STARR

3.20

3.20 / II

13

13

40/30

700

EGS 16-reihig HG 2

3.00

4.20 / II

17

17

70/51

1 200

EGS 24-reihig HG 2

3.00

6.20 / II

25

25

80/59

1 560

EGS 32-reihig HG 2,3

3.30

8.20 / II

33

33

90/66

2 120

FRONT

 

 

 

 

 

 

EGS 12-reihig STARR

3.20

3.20 / II

13

13

40/30

680

EGS 16-reihig HG 2

3.00

4.20 / II

17

17

70/51

1 100

EGS 24-reihig HG 2

3.00

6.20 / II

25

25

80/59

1 450

EGS 32-reihig HG 2

3.30

8.20 / II

33

33

90/66

1 940

 

Rahmenprofillänge = Reihenabstand x Reihenanzahl + 20 cm (Transportbreite ändert sich!)

1 abhängig vom Reihenabstand

2 hydraulisch klappbar – Dreifachrahmen

3 2 Stk. Spurkranzräder anstatt Oberlenkerlenkung sowie je 1 Stk. Gummistützrad am Außenflügel

 

Technische Daten und Maßangaben sind annähernd und unverbindlich. Änderungen in Konstruktion und Ausführung bleiben vorbehalten. 

Große Auswahl an unterschiedlichen Breiten der Gänsefußscharen für die Vibromesserzinken
Die Stellung der Scharen, die am Vibrozinken montiert werden können, ermöglicht ein ganzflächiges Unterschneiden der Oberfläche in geringer Arbeitstiefe, was für eine effektive Beikrautregulierung wichtig ist. Je nach Reihenabstand, Kultur und Bodenbeschaffenheit können an den 32x12mm Vibromesserzinken Gänsefußscharen in den Breiten von 80 bis 300 mm montiert werden. Zur einfachen Tiefeneinstellung sind bei allen Stielen Raster eingearbeitet. Die Gänsefußscharen sind geschraubt, was für sicheren und fixen Halt sorgt, wobei sie trotzdem schnell ausgetauscht werden können.

Große Auswahl an unterschiedlichen Breiten der Gänsefußscharen für die Vibromesserzinken
Die Stellung der Scharen, die am Vibrozinken montiert werden können, ermöglicht ein ganzflächiges Unterschneiden der Oberfläche in geringer Arbeitstiefe, was für eine effektive Beikrautregulierung wichtig ist. Je nach Reihenabstand, Kultur und Bodenbeschaffenheit können an den 32x12mm Vibromesserzinken Gänsefußscharen in den Breiten von 80 bis 300 mm montiert werden. Zur einfachen Tiefeneinstellung sind bei allen Stielen Raster eingearbeitet. Die Gänsefußscharen sind geschraubt, was für sicheren und fixen Halt sorgt, wobei sie trotzdem schnell ausgetauscht werden können.

Oberlenkerlenkung
Bei Heck-Hackgeräten wird serienmäßig eine automatische Oberlenkerlenkung montiert. Diese sorgt für exaktes Hacken auch in Hanglagen und Kurven. Ein Hacken in Hanglagen mit bis zu 6% Neigung ist möglich. Das Hackgerät läuft selbst bei Kurvenfahrten möglichst genau hinter der Traktorspur. Die Lenkung erfolgt über Spurkranzräder, das Gerät braucht nicht vom Traktor getragen werden. Es wird somit mit Lagesteuerung und frei pendelnden Unterlenkern (ca. 7 cm pro Seite) eingesetzt. Beim CHOPSTAR-TWIN wird ein ROW-GUARD Verschieberahmen mit Kameralenkung oder eine hydraulische Lenkvorsteuerung empfohlen, damit ein möglichst schmales Hackband realisiert werden kann.

Oberlenkerlenkung
Bei Heck-Hackgeräten wird serienmäßig eine automatische Oberlenkerlenkung montiert. Diese sorgt für exaktes Hacken auch in Hanglagen und Kurven. Ein Hacken in Hanglagen mit bis zu 6% Neigung ist möglich. Das Hackgerät läuft selbst bei Kurvenfahrten möglichst genau hinter der Traktorspur. Die Lenkung erfolgt über Spurkranzräder, das Gerät braucht nicht vom Traktor getragen werden. Es wird somit mit Lagesteuerung und frei pendelnden Unterlenkern (ca. 7 cm pro Seite) eingesetzt. Beim CHOPSTAR-TWIN wird ein ROW-GUARD Verschieberahmen mit Kameralenkung oder eine hydraulische Lenkvorsteuerung empfohlen, damit ein möglichst schmales Hackband realisiert werden kann.

Geschraubte bzw. geklemmte Verbindungen der Arbeitswerkzeuge
Alle Arbeitswerkzeuge sind mit geschraubten bzw. geklemmten Verbindungen ausgestattet. 
Dies bringt folgende Vorteile für den Anwender mit sich: 

  • Stets fester Sitz (kein locker werden) der Arbeitswerkzeuge, insbesondere während der Arbeit im Feld
  • Präzise Einhaltung der eingestellten Abstände bzw. Arbeitstiefen
  • Kein Ausschlagen der Verbindungen sowie minimaler Verschleiß
  • Langlebige Fixierungen/Klemmungen halten viele Hacksaisonen stand
  • Kein "Spiel" der Werkzeuge und dadurch z.B. exakte Scharführung
  • Millimetergenaue, stufenlose Einstellung möglich

Geschraubte bzw. geklemmte Verbindungen der Arbeitswerkzeuge
Alle Arbeitswerkzeuge sind mit geschraubten bzw. geklemmten Verbindungen ausgestattet. 
Dies bringt folgende Vorteile für den Anwender mit sich: 

  • Stets fester Sitz (kein locker werden) der Arbeitswerkzeuge, insbesondere während der Arbeit im Feld
  • Präzise Einhaltung der eingestellten Abstände bzw. Arbeitstiefen
  • Kein Ausschlagen der Verbindungen sowie minimaler Verschleiß
  • Langlebige Fixierungen/Klemmungen halten viele Hacksaisonen stand
  • Kein "Spiel" der Werkzeuge und dadurch z.B. exakte Scharführung
  • Millimetergenaue, stufenlose Einstellung möglich

Lenkhilfe
Da bei Frontgeräten die Sicht nach vorne auf die Kultur oftmals eingeschränkt ist, verfügen diese serienmäßig über eine Lenkhilfe (Spuranzeiger).

Lenkhilfe
Da bei Frontgeräten die Sicht nach vorne auf die Kultur oftmals eingeschränkt ist, verfügen diese serienmäßig über eine Lenkhilfe (Spuranzeiger).

Unterlenkerbolzen
Beidseitig geführte Unterlenkerbolzen sorgen für höhere Stabilität.

Unterlenkerbolzen
Beidseitig geführte Unterlenkerbolzen sorgen für höhere Stabilität.

Schraubenschlüsselsatz
Passend zu den am Hackgerät verbauten Schrauben wird ein Schraubenschlüsselsatz serienmäßig mit dem Gerät mitgeliefert. Dadurch können die wenigen geschraubten Halter schnell adjustiert werden. Geschraubte Zinken sowie Fingerhacken-Halter fixieren diese und garantieren eine präzise Hackarbeit.

Schraubenschlüsselsatz
Passend zu den am Hackgerät verbauten Schrauben wird ein Schraubenschlüsselsatz serienmäßig mit dem Gerät mitgeliefert. Dadurch können die wenigen geschraubten Halter schnell adjustiert werden. Geschraubte Zinken sowie Fingerhacken-Halter fixieren diese und garantieren eine präzise Hackarbeit.

Detaillierte Beschreibung

Section-Control – hydraulische Parallelogramm-Aushebung
Die hydraulische Parallelogramm-Aushebung hat bis zu 35 cm Aushubhöhe (abhängig von der Maschinenkonfiguration und Bodenbeschaffenheit), und ist GPS-gesteuert, oder per Druckschalter. Selbst bei unförmigen Flächen wird am Vorgewende nichts ausgehackt. Vor allem für Lohnunternehmer oder Betriebe mit vielen unförmigen Flächen ist diese Option zu empfehlen. Die hydraulische Aushebung ist auch für Fingerhacken möglich.

Section-Control – hydraulische Parallelogramm-Aushebung
Die hydraulische Parallelogramm-Aushebung hat bis zu 35 cm Aushubhöhe (abhängig von der Maschinenkonfiguration und Bodenbeschaffenheit), und ist GPS-gesteuert, oder per Druckschalter. Selbst bei unförmigen Flächen wird am Vorgewende nichts ausgehackt. Vor allem für Lohnunternehmer oder Betriebe mit vielen unförmigen Flächen ist diese Option zu empfehlen. Die hydraulische Aushebung ist auch für Fingerhacken möglich.

Selbst bei unförmigen Flächen wird am Vorgewende nichts ausgehackt. Vor allem für Lohnunternehmer oder Betriebe mit vielen unförmigen Flächen ist diese Option zu empfehlen.

Selbst bei unförmigen Flächen wird am Vorgewende nichts ausgehackt. Vor allem für Lohnunternehmer oder Betriebe mit vielen unförmigen Flächen ist diese Option zu empfehlen.

Automatische Verschieberahmen mit Kamerasteuerung
Ein ROW-GUARD Verschieberahmen kann an jedes Hackgerät, auch im Nachhinein, angebaut werden.

Automatische Verschieberahmen mit Kamerasteuerung
Ein ROW-GUARD Verschieberahmen kann an jedes Hackgerät, auch im Nachhinein, angebaut werden.

Einböck-Spezial-Vibromesserzinken mit Gänsefußscharen
Die flache Stellung der Scharen, die am Vibrozinken montiert werden, ermöglicht ein ganzflächiges Unterschneiden der Oberfläche in geringer Arbeitstiefe, was für eine effektive Beikrautregulierung wichtig ist. Je nach Reihenabstand, Kultur und Bodenbeschaffenheit können an den 40x12mm Vibromesserzinken Gänsefußscharen in den Breiten von 80 bis 300 mm montiert werden. Zur einfacheren Tiefeneinstellung sind bei allen Stielen Raster eingearbeitet. Die äußerst verschleißfesten Gänsefußscharen sind einfach geschraubt, was für sicheren und fixen Halt sorgt, wobei sie trotzdem schnell ausgetauscht werden können.

Einböck-Spezial-Vibromesserzinken mit Gänsefußscharen
Die flache Stellung der Scharen, die am Vibrozinken montiert werden, ermöglicht ein ganzflächiges Unterschneiden der Oberfläche in geringer Arbeitstiefe, was für eine effektive Beikrautregulierung wichtig ist. Je nach Reihenabstand, Kultur und Bodenbeschaffenheit können an den 40x12mm Vibromesserzinken Gänsefußscharen in den Breiten von 80 bis 300 mm montiert werden. Zur einfacheren Tiefeneinstellung sind bei allen Stielen Raster eingearbeitet. Die äußerst verschleißfesten Gänsefußscharen sind einfach geschraubt, was für sicheren und fixen Halt sorgt, wobei sie trotzdem schnell ausgetauscht werden können.

Einböck-Spezial-Ultraflachscharen
Um einen möglichst sauberen und flachen Schnitt mit geringstmöglicher Erdbewegung zu sichern, gibt es als Zusatzoption extraflache Einböck-Spezial-Gänsefußscharen. Diese sind in den Breiten von 140 bis 220 mm erhältlich. Sie sind mit dem Stiel 30x10mm verfügbar und können bei der Vibrofeder 32x12mm sowie 40x12mm montiert werden. Wie alle Einböck-Stiele hat dieser ebenfalls Einkerbungen zur einfacheren Einstellung der Arbeitstiefe. Speziell bei Getreidehackgeräten ist diese Spezial-Ultraflachschare zu empfehlen.

Einböck-Spezial-Ultraflachscharen
Um einen möglichst sauberen und flachen Schnitt mit geringstmöglicher Erdbewegung zu sichern, gibt es als Zusatzoption extraflache Einböck-Spezial-Gänsefußscharen. Diese sind in den Breiten von 140 bis 220 mm erhältlich. Sie sind mit dem Stiel 30x10mm verfügbar und können bei der Vibrofeder 32x12mm sowie 40x12mm montiert werden. Wie alle Einböck-Stiele hat dieser ebenfalls Einkerbungen zur einfacheren Einstellung der Arbeitstiefe. Speziell bei Getreidehackgeräten ist diese Spezial-Ultraflachschare zu empfehlen.

Verstärkungsfeder
Verstärkungsfeder für S-Zinke und Vibrozinke sorgen für besseres Arbeiten bei verkrusteten oder schweren Böden sowie bei vielen Steinen.

Verstärkungsfeder
Verstärkungsfeder für S-Zinke und Vibrozinke sorgen für besseres Arbeiten bei verkrusteten oder schweren Böden sowie bei vielen Steinen.

S-Zinke
Für tieferes Arbeiten gibt es S-Zinken mit 100mm oder 180mm Gänsefußscharen anstatt der serienmäßigen Vibrozinken.

S-Zinke
Für tieferes Arbeiten gibt es S-Zinken mit 100mm oder 180mm Gänsefußscharen anstatt der serienmäßigen Vibrozinken.

Verstellbare Nachlaufstriegel
Um die abgeschnittenen Beikräuter auf der Oberfläche abzulegen, damit diese dort vertrocknen, können Nachlaufstriegel montiert werden. Sie sorgen dafür, dass die Wurzeln der Beikräuter von Erde befreit werden und gleichzeitig die bearbeitete Fläche etwas eingeebnet wird.

Verstellbare Nachlaufstriegel
Um die abgeschnittenen Beikräuter auf der Oberfläche abzulegen, damit diese dort vertrocknen, können Nachlaufstriegel montiert werden. Sie sorgen dafür, dass die Wurzeln der Beikräuter von Erde befreit werden und gleichzeitig die bearbeitete Fläche etwas eingeebnet wird.

Hydraulische Lenkvorsteuerung
Die hydraulische Lenkvorsteuerung mit Anzeiger verstärkt den mit der Oberlenkerlenkung erzielten Lenkeinschlag nochmals. Am Vorgewende muss die Kolbenstange immer in die entgegengesetzte Richtung geschaltet werden. Empfohlen bei Hanglagen über 6 %.

Hydraulische Lenkvorsteuerung
Die hydraulische Lenkvorsteuerung mit Anzeiger verstärkt den mit der Oberlenkerlenkung erzielten Lenkeinschlag nochmals. Am Vorgewende muss die Kolbenstange immer in die entgegengesetzte Richtung geschaltet werden. Empfohlen bei Hanglagen über 6 %.

Sägerät zur Untersaatausbringung oder Düngung
Optional ist das Sägerät P-BOX-STI (1) oder der Fronttank JUMBO-SEED (2) verfügbar.

Sägerät zur Untersaatausbringung oder Düngung
Optional ist das Sägerät P-BOX-STI (1) oder der Fronttank JUMBO-SEED (2) verfügbar.

Überwachungskamera für Hackgerät
Die Überwachungskamera mit Speziallinse für ein enges Sichtfeld ist für Hackgeräte konzipiert und ermöglicht ein bequemes Beobachten der Pflanzenreihe und des Hackbands über einen Monitor in der Traktorkabine. Die Kamera wird mit einem Halter an einer beliebigen Stelle des Hackrahmens befestigt.

Überwachungskamera für Hackgerät
Die Überwachungskamera mit Speziallinse für ein enges Sichtfeld ist für Hackgeräte konzipiert und ermöglicht ein bequemes Beobachten der Pflanzenreihe und des Hackbands über einen Monitor in der Traktorkabine. Die Kamera wird mit einem Halter an einer beliebigen Stelle des Hackrahmens befestigt.

Warntafeln mit LED-Beleuchtung
Gegen einen Aufpreis sind Warntafeln mit LED-Beleuchtung nach vorne und/oder hinten erhältlich 
(Symbolgrafik - Ausführung je nach Bauart).

Warntafeln mit LED-Beleuchtung
Gegen einen Aufpreis sind Warntafeln mit LED-Beleuchtung nach vorne und/oder hinten erhältlich 
(Symbolgrafik - Ausführung je nach Bauart).


Weitere Kundenspezifische Lösungen
Unsere Hackgeräte haben viele mögliche Zusatzoptionen. Teilweise sind diese jedoch aufgrund von Reihenabständen oder anderen Zusatzausstattungen nicht möglich bzw. miteinander kombinierbar. Auch sind viele weitere, hier nicht angeführte Optionen erhältlich. Geben Sie uns Ihre Wünsche bekannt, wir prüfen gerne die Möglichkeit. Generell brauchen wir für eine fundierte Prüfung und Aussage immer eine ausgefüllte CHOPSTAR-CHECKLISTE.


 

Hydraulische Lenkung
Um bei einem Hackgerät ohne Kameralenkung die Präzision zu erhöhen bzw. das Hackband verringern zu können, ist optional eine hydraulische Lenkung verfügbar. Mit dieser kann eine Person das Hackgerät (unabhängig vom Traktor) lenken. Der Sitz ist so angebracht, dass beste Sicht auf die Kulturreihe gewährleistet ist. Die Lenkung ist hydraulisch angetrieben, damit auch längere Hackdurchgänge ohne Einschränkungen möglich sind. Die hydraulische Lenkung ist bei Fingerhacken, sowie hydraulischer Aushebung der Parallelogramme nicht oder nur teilweise verwendbar.

Hydraulische Lenkung
Um bei einem Hackgerät ohne Kameralenkung die Präzision zu erhöhen bzw. das Hackband verringern zu können, ist optional eine hydraulische Lenkung verfügbar. Mit dieser kann eine Person das Hackgerät (unabhängig vom Traktor) lenken. Der Sitz ist so angebracht, dass beste Sicht auf die Kulturreihe gewährleistet ist. Die Lenkung ist hydraulisch angetrieben, damit auch längere Hackdurchgänge ohne Einschränkungen möglich sind. Die hydraulische Lenkung ist bei Fingerhacken, sowie hydraulischer Aushebung der Parallelogramme nicht oder nur teilweise verwendbar.

Formulare zu CHOPSTAR/ROLLSTAR/HILLSTAR
Um ein Hackgerät an spezielle Kundenwünsche anpassen zu können, brauchen wir Detailinformationen zur Hackkultur, Reihenabstände, Section-Control usw.. Hierfür bitte die zugehörigen Formulare unter www.einboeck.at/formulare ausfüllen.

Formulare zu CHOPSTAR/ROLLSTAR/HILLSTAR
Um ein Hackgerät an spezielle Kundenwünsche anpassen zu können, brauchen wir Detailinformationen zur Hackkultur, Reihenabstände, Section-Control usw.. Hierfür bitte die zugehörigen Formulare unter www.einboeck.at/formulare ausfüllen.

 

Das Hackgerät mit 1 Zinke pro Hackelement ist genauso ein Hackgerät bis zu 30 cm Reihenabstand. Es wird als Hackgerät für Ackerbohne eingesetzt. Außerdem dient das Hackgerät dem Erosionsschutz.

Videos Hackgerät CHOPSTAR 1-30

Videos Hackgerät
CHOPSTAR 1-30

Nicht das passende Foto dabei?

Wir haben eine Vielzahl an Fotos von verschiedensten Perspektiven und Kulturen. Kontaktieren Sie uns einfach!

KonzeptHackgerätCHOPSTAR 1-30

  • z.B. für Getreide, Erbsen, Raps, Lupine,…
  • Bestückung: 1 Vibrozinke
  • Reihenabstände: bis 30 cm 
  • Nachlaufelement: Nachlaufstriegel
  • Scharen und Zinken: Gänsefuß, Einböck-Spezial-Vibrozinken, Ultraflachscharen,...
  • Schutzelemente: Ohne, Bleche oder Scheiben
  • z.B. für Getreide, Erbsen, Raps, Lupine,…
  • Bestückung: 1 Vibrozinke
  • Reihenabstände: bis 30 cm 
  • Nachlaufelement: Nachlaufstriegel
  • Scharen und Zinken: Gänsefuß, Einböck-Spezial-Vibrozinken, Ultraflachscharen,...
  • Schutzelemente: Ohne, Bleche oder Scheiben

Konzept weitere Hackgeräte

Das Konzept unserer Hackgeräte liegt in ihrer Variabilität und der Vielfalt an individuellen Werkzeugen für eine Vielzahl an Kulturen. Der starke Rahmen, der auch für hohe Belastungen ausgelegt ist, ist bei allen Hackgeräten gleich konstruiert. Nahezu alle Hackgeräte können auch mit der automatischen Kameralenkung ROW-GUARD kombiniert werden.

Die Fotos und Abbildungen stellen mögliche Varianten und teilweise Sonderausführungen dar. Die tatsächliche Maschinenkonfiguration kann von diesen Darstellungen abweichen.

Hackgerät CHOPSTAR 1-30

  • Hackgerät mit Vibrozinken
  • Perfekte mechanische Beikrautregulierung
  • Verbesserter Gasaustausch
  • Unterbrechung der Kapillarwirkung
  • Aufbrechen von Verkrustungen
  • Für viele Kulturen und Reihenabstände

Hackgerät CHOPSTAR 1-30

Hackgerät
CHOPSTAR 1-30

  • Hackgerät mit Vibrozinken
  • Perfekte mechanische Beikrautregulierung
  • Verbesserter Gasaustausch
  • Unterbrechung der Kapillarwirkung
  • Aufbrechen von Verkrustungen
  • Für viele Kulturen und Reihenabstände

Das Hackgerät CHOPSTAR 1-30 hat pro Hackelement 1 Zinke und kann in Reihenkulturen mit einem Reihenabstand bis zu 30 cm eingesetzt werden, wie z.B. Getreide, Ackerbohne, Lupinen usw. Je nach Einsatzbedingungen und Ziel des Hackdurchgangs, lassen sich am Front- oder Heckgerät z.B. ein Nachlaufstriegel anbauen oder unterschiedliche Vibromesserzinken (wie z.B. ultraflach) montieren.
Mit der Kameralenkung und dem Verschieberahmen ROW-GUARD, der SECTION-CONTROL-Parallelogrammaushebung sowie weiteren Zusatzoptionen kann die Präzision des CHOPSTAR 1-30 nochmals perfektioniert werden.

KonzeptKonzeptKonzept
VorteileVorteileVorteile
Technische DatenTechnische DatenTechnische Daten
ZubehörZubehörZubehör
MedienMedienMedien
TOP