Feingrubber VIBROSTAR - der perfekte Kultivator

Technische DatenFeingrubber VIBROSTAR

  • Bei VIBROSTAR 4-… + VIBROSTAR F-4-… = Zinkenanordnung 4-balkig
  • Bei VIBROSTAR 5-… = Zinkenanordnung 5-balkig
  • Standard S-Zinke mit hoher Lebensdauer
  • Strichabstand 10 cm
  • Beidseitig geführte Unterlenkerbolzen
  • Unterlenker und Oberlenker mit gehärteten Verschleißbuchsen versehen
  • Walzenachsen schraubbar
  • Alle Walzen kugelgelagert
  • Zweite Walze extra einstellbar
  • Halter für Planierschild
  • Abstellstütze bei VIBROSTAR 4-… hydraulisch klappbar (bei anderen Rahmenausführungen nicht erforderlich!)

VIBROSTAR XXL (1210):

  • VIBROSTAR 4-1210 mit Aufsattelrahmen
  • Gummistützräder für gleichmäßige Tiefenführung

Abweichende Technische Daten bei VIBROSTAR F-4...

  • Schwere S-Zinke mit hoher Steifigkeit
  • Frontwalze Flachstabausführung Ø 380 mm oder Rohrstab Ø 380 mm
  • Planierschild

ZubehörFeingrubber VIBROSTAR

  • Spurlockerer
  • VIBRO-BOARD
  • Nachlaufstriegel 1- oder 2-reihig
  • Planierschild (serienmäßig bei VIBROSTAR F-4...)
  • Steinabweiser für Mittellager
  • Zinkenverstärkung
  • Spezialzinke gerade
  • Schwere S-Zinke
  • Gänsefußschare 70 oder 105 mm
  • Gummistützräder
  • Warntafeln mit Halter und LED Beleuchtung
  • Bei Frontwalze VIBROSTAR F-4... Rohrstabwalze oder Flachstabwalze
  • Pneumatische Sägeräte P-BOX
  • Bei VIBROSTAR 5-... Ausrüstung beidseitiges Seitenblech
  • Bei VIBROSTAR 5-... Ausrüstung Doppelschleppzinke"

Type

Arbeitsbreite cm/ Zinken

ab
PS/kW

Gewicht ca. kg

VIBROSTAR 4-390

390/39

85/62

1 290

VIBROSTAR 4-450

450/45

90/66

1 370

VIBROSTAR 4-490

490/49

100/74

1 430

VIBROSTAR 4-550

550/55

120/88

1 650

VIBROSTAR 4-610

610/61

140/103

1 780

VIBROSTAR 4-810 1

810/81180/132

3 440

VIBROSTAR 4-1210 2

1210/121240/1767 500

 

 

 

 

VIBROSTAR 5-400

400/40

90/66

1 470

VIBROSTAR 5-500

500/50

120/88

1 930

VIBROSTAR 5-600

600/60

150/110

2 340

 

 

 

 

VIBROSTAR F-4-450

450/45

110/81

2 250

VIBROSTAR F-4-490

190/49120/88

2 360

VIBROSTAR F-4-550

550/55140/103

2 680

VIBROSTAR F-4-610

610/61160/118

2 840

 

1   2 Stück Gummistützräder am Seitenflügel
2  Paketklappung, Aufgesattelt mit Fahrrahmen, 4 Stück Gummistützräder am Seiten- und Außenflügel

 

Technische Daten und Maßangaben sind annähernd und unverbindlich. Änderungen in Konstruktion und Ausführung bleiben vorbehalten.

 

Videos Feingrubber VIBROSTAR

Videos Feingrubber
VIBROSTAR

Die richtigen Zinken

Standard S-Zinke mit Verstärkungsfeder
Material 32 x 10 + 32 x 8
Für mittlere bis schwere, steinige Bodenverhältnisse - nach dem Pflügen verwendbar.
 

Standard S-Zinke mit Verstärkungsfeder
Material 32 x 10 + 32 x 8
Für mittlere bis schwere, steinige Bodenverhältnisse - nach dem Pflügen verwendbar.
 

Die richtige Walze

Nicht das passende Foto dabei?

Wir haben eine Vielzahl an Fotos von verschiedensten Perspektiven und Kulturen. Kontaktieren Sie uns einfach!

Schwere S-Zinke
Material 45 x 12 - Für alle Bodenverhältnisse, nach dem Pflügen verwendbar (zum Frühjahrseinsatz, bei Einarbeitung von Winterbegrünung u.v.m.). Diese Zinke ist bei VIBROSTAR F-4-… serienmäßig montiert.
 

Schwere S-Zinke
Material 45 x 12 - Für alle Bodenverhältnisse, nach dem Pflügen verwendbar (zum Frühjahrseinsatz, bei Einarbeitung von Winterbegrünung u.v.m.). Diese Zinke ist bei VIBROSTAR F-4-… serienmäßig montiert.
 

1 ZW: 1-REIHIGE ZACKENWALZE Ø 320 mm
Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse

 

2 ZW: 2-REIHIGE ZACKENWALZE Ø 320 mm/Ø 280 mm
Für mittlere bis schwere Bodenverhältnisse

1 ZW: 1-REIHIGE ZACKENWALZE Ø 320 mm
Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse

 

2 ZW: 2-REIHIGE ZACKENWALZE Ø 320 mm/Ø 280 mm
Für mittlere bis schwere Bodenverhältnisse

Spezialzinke gerade
Material 45 x 12 - Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse (Mais- und Rübenanbau), insbesondere bei steinigen Bodenverhältnissen.

 

Spezialzinke gerade
Material 45 x 12 - Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse (Mais- und Rübenanbau), insbesondere bei steinigen Bodenverhältnissen.

 

1 F: 1-REIHIGE FLACHSTABWALZE Ø 380 mm
Für mittlere Bodenverhältnisse

 

2 FZ: 2-REIHIGE WALZE, 1. REIHE FLACHSTAB Ø 380 mm, 2. REIHE ZACKENSTAB Ø 320 mm
Für mittlere Bodenverhältnisse

1 F: 1-REIHIGE FLACHSTABWALZE Ø 380 mm
Für mittlere Bodenverhältnisse

 

2 FZ: 2-REIHIGE WALZE, 1. REIHE FLACHSTAB Ø 380 mm, 2. REIHE ZACKENSTAB Ø 320 mm
Für mittlere Bodenverhältnisse

Spurlockerer höhenverstellbar
mit Gänsefußschare 105 mm
Material 32 x 10 + 32 x 10

Spurlockerer höhenverstellbar
mit Gänsefußschare 105 mm
Material 32 x 10 + 32 x 10

1 R: 1-REIHIGE ROHRSTABWALZE Ø 380 mm
Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse, bei Nässe, bei Steinen

 

2 RZ: 2-REIHIGE WALZE, 1. REIHE ROHRSTAB Ø 380 mm, 2. REIHE ZACKENSTAB Ø 320 mm
Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse, bei Sand, bei Nässe

1 R: 1-REIHIGE ROHRSTABWALZE Ø 380 mm
Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse, bei Nässe, bei Steinen

 

2 RZ: 2-REIHIGE WALZE, 1. REIHE ROHRSTAB Ø 380 mm, 2. REIHE ZACKENSTAB Ø 320 mm
Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse, bei Sand, bei Nässe

Detaillierte Beschreibung

2 R: 2-REIHIGE ROHRSTABWALZE Ø 380 mm/Ø 380 mm
(nur für VIBROSTAR XXL verfügbar)
Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse, bei Sand und Steinen, bei Nässe

 

2 RF: 2-REIHIGE WALZE, 1. REIHE ROHRSTAB Ø 380 mm, 2. REIHE FLACHSTAB Ø 380 mm 
(nur für VIBROSTAR XXL verfügbar)
Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse, bei Sand

2 R: 2-REIHIGE ROHRSTABWALZE Ø 380 mm/Ø 380 mm
(nur für VIBROSTAR XXL verfügbar)
Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse, bei Sand und Steinen, bei Nässe

 

2 RF: 2-REIHIGE WALZE, 1. REIHE ROHRSTAB Ø 380 mm, 2. REIHE FLACHSTAB Ø 380 mm 
(nur für VIBROSTAR XXL verfügbar)
Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse, bei Sand

Gänsefußschare 70 mm oder 105 mm (nur bei schwerer S-Zinke möglich)
Für einen vollflächigen, flachen Durchschnitt können Gänsefußschare mit 70 mm oder 105 mm Breite auf schwere S-Zinken montiert werden.
 

Gänsefußschare 70 mm oder 105 mm (nur bei schwerer S-Zinke möglich)
Für einen vollflächigen, flachen Durchschnitt können Gänsefußschare mit 70 mm oder 105 mm Breite auf schwere S-Zinken montiert werden.
 

RP 47: Ringpackerwalze Ø 470 mm mit 2-reihigem Nachlaufstriegel 
(nur für VIBROSTAR 5-balkig verfügbar)
Keilförmige Rückverfestigung auf allen Bodenarten für eine feine Krümelstruktur.

RP 47: Ringpackerwalze Ø 470 mm mit 2-reihigem Nachlaufstriegel 
(nur für VIBROSTAR 5-balkig verfügbar)
Keilförmige Rückverfestigung auf allen Bodenarten für eine feine Krümelstruktur.

Gummistützräder für gleichmäßige Tiefenführung
Je nach Ausführung sind für die Seitenflügel Gummistützräder erhältlich (serienmäßig bei VIBROSTAR XXL 810 & 1210).
 

Gummistützräder für gleichmäßige Tiefenführung
Je nach Ausführung sind für die Seitenflügel Gummistützräder erhältlich (serienmäßig bei VIBROSTAR XXL 810 & 1210).
 

2 ST: 2-REIHIGER NACHLAUFSTRIEGEL MIT Ø 10 mm ANSTATT WALZE
(nur für VIBROSTAR 5-balkig verfügbar)
Ohne Nachlaufwalze - keine Rückverfestigung des Bodens
Für sehr nasse, sandige oder steinige Bodenverhältnisse

2 ST: 2-REIHIGER NACHLAUFSTRIEGEL MIT Ø 10 mm ANSTATT WALZE
(nur für VIBROSTAR 5-balkig verfügbar)
Ohne Nachlaufwalze - keine Rückverfestigung des Bodens
Für sehr nasse, sandige oder steinige Bodenverhältnisse

VIBRO-BOARD
Dieses am Rahmen eines aufgesattelten VIBROSTAR XXL oder 5-balkigen VIBROSTAR montierte VIBRO-BOARD ist durch die hydraulische Verstellmöglichkeit einfach vom Traktor aus zu bedienen und sorgt für ein Einebnen vor der ersten Zinkenreihe.
 

VIBRO-BOARD
Dieses am Rahmen eines aufgesattelten VIBROSTAR XXL oder 5-balkigen VIBROSTAR montierte VIBRO-BOARD ist durch die hydraulische Verstellmöglichkeit einfach vom Traktor aus zu bedienen und sorgt für ein Einebnen vor der ersten Zinkenreihe.
 

Type

ON

1 ZW

2 ZW

1 F

1 R

2 F

2 R

2 FZ

2 RZ

2 RF

2 ST

RP 47

VIBROSTAR 4-190 – 4-230

 

 

 

 

 

 

 

VIBROSTAR 4-250 – 4-330

 

 

 

 

 

 

 

VIBROSTAR 4-350 – 4-610

 

 

 

 

 

VIBROSTAR 4-810 – 4-1200

 

 

 

 

 

 

 

VIBROSTAR 5-400 – 5-600

 

 

 

VIBROSTAR F-4-450 – F-4-610

 

 

 

 

 

 

 

Planierschild
Um vor der ersten Zinkenreihe den Boden schon etwas einzuebnen, können optional Planierschilder, welche im Winkel verstellbar sind, montiert werden.
 

Planierschild
Um vor der ersten Zinkenreihe den Boden schon etwas einzuebnen, können optional Planierschilder, welche im Winkel verstellbar sind, montiert werden.
 

Detaillierte Beschreibung

Warntafeln mit Halter und LED-Beleuchtung
Diese sind auch für den VIBROSTAR nach vorne und/oder nach hinten verfügbar (Symbolbild - Varianten unterschiedlich je nach Bauart).
 

Warntafeln mit Halter und LED-Beleuchtung
Diese sind auch für den VIBROSTAR nach vorne und/oder nach hinten verfügbar (Symbolbild - Varianten unterschiedlich je nach Bauart).
 

Stabiler Dreipunktanbau
Der Dreipunktanbau ist mit gehärteten Verschleißbuchsen versehen.
 

Stabiler Dreipunktanbau
Der Dreipunktanbau ist mit gehärteten Verschleißbuchsen versehen.
 

Standard S-Zinke
Standard S-Zinke Material 32 x 10
Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse - empfehlenswert nach dem Pflügen. Diese Zinke ist bei VIBROSTAR 4-... und VIBROSTAR 5-... serienmäßig montiert und hat eine Durchgangshöhe von 400 mm. Diese sind mit Schmalscharen bestückt.
 

Standard S-Zinke
Standard S-Zinke Material 32 x 10
Für mittlere bis leichte Bodenverhältnisse - empfehlenswert nach dem Pflügen. Diese Zinke ist bei VIBROSTAR 4-... und VIBROSTAR 5-... serienmäßig montiert und hat eine Durchgangshöhe von 400 mm. Diese sind mit Schmalscharen bestückt.
 

Transportstellung
Alle Modelle ab 3,3 m Arbeitsbreite werden hydraulisch zu einer Transportbreite unter 3 m geklappt.

Transportstellung
Alle Modelle ab 3,3 m Arbeitsbreite werden hydraulisch zu einer Transportbreite unter 3 m geklappt.

VorteileFeingrubber VIBROSTAR

Viele unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten
Die große Anzahl an verschiedenen Einebnungswerkzeugen in Verbindung mit unterschiedlichen Zinken, Scharen und Nachläufern macht den VIBROSTAR zu einem individuell an die jeweiligen Bedingungen und Einsatzzwecken anpassbaren Feingrubber. So wird die beste Lösung für das jeweilig gewünschte Arbeitsergebnis erreicht.

 

Viele unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten
Die große Anzahl an verschiedenen Einebnungswerkzeugen in Verbindung mit unterschiedlichen Zinken, Scharen und Nachläufern macht den VIBROSTAR zu einem individuell an die jeweiligen Bedingungen und Einsatzzwecken anpassbaren Feingrubber. So wird die beste Lösung für das jeweilig gewünschte Arbeitsergebnis erreicht.

 

Feinste Saatbettbereitung
Gleichmäßige Saatbettbereitung und Einebnung auf gepflügten oder Mulchsaatflächen mit organischer Masse. Ideal zur Saatbettbereitung auch auf gesetzten Böden, da Knollen auf der Oberfläche und Feinerde im Saathorizont platziert werden. Die verschiedenen Walzen zur präzisen Tiefenführung sorgen für eine exzellente Durchmischung sowie Krümelung.

Feinste Saatbettbereitung
Gleichmäßige Saatbettbereitung und Einebnung auf gepflügten oder Mulchsaatflächen mit organischer Masse. Ideal zur Saatbettbereitung auch auf gesetzten Böden, da Knollen auf der Oberfläche und Feinerde im Saathorizont platziert werden. Die verschiedenen Walzen zur präzisen Tiefenführung sorgen für eine exzellente Durchmischung sowie Krümelung.

Ausreichend Durchgang
Bis zu 52 cm Durchgang (je nach Arbeitstiefe und Zinkenausrüstung) sorgt für ein verstopfungsfreies Arbeiten. 

Ausreichend Durchgang
Bis zu 52 cm Durchgang (je nach Arbeitstiefe und Zinkenausrüstung) sorgt für ein verstopfungsfreies Arbeiten. 

10 cm Strichabstand ermöglicht perfekte Unkrautregulierung
Um die Oberfläche ganzflächig durchzuschneiden können (bei Ausrüstung mit schweren S-Zinken) 105 mm breite
Gänsefußscharen montiert werden. Diese bieten bei 100 mm Strichabstand ausreichend Überlappung.

10 cm Strichabstand ermöglicht perfekte Unkrautregulierung
Um die Oberfläche ganzflächig durchzuschneiden können (bei Ausrüstung mit schweren S-Zinken) 105 mm breite
Gänsefußscharen montiert werden. Diese bieten bei 100 mm Strichabstand ausreichend Überlappung.

VIBROBOARD für beste Arbeitsqualität
Ein hydraulisch verstellbares VIBROBOARD sorgt vor den Zinken für eine erste Einebnung sowie ein Aufbrechen und Zerdrücken der Schollen. So wird bereits mit dem ersten Arbeitswerkzeug die Grundlage für ausgezeichnete Arbeitsqualität bzw. das Arbeitsbild des Feingrubber gelegt.

VIBROBOARD für beste Arbeitsqualität
Ein hydraulisch verstellbares VIBROBOARD sorgt vor den Zinken für eine erste Einebnung sowie ein Aufbrechen und Zerdrücken der Schollen. So wird bereits mit dem ersten Arbeitswerkzeug die Grundlage für ausgezeichnete Arbeitsqualität bzw. das Arbeitsbild des Feingrubber gelegt.

Planierschild für perfekte Bodeneinebnung
Das in der Höhe sowie im Winkel verstellbare Planierschild sorgt dafür, dass die Oberfläche eingeebnet wird. Die Arbeitswerkzeuge des Kultivators werden dabei ruhig geführt. Je nach Einstellung „schleppend“ oder „auf Griff“ zerdrückt es die Schollen und ebnet den Boden ein. Speziell zur Saatbettbereitung im Frühjahr ist das Planierschild empfehlenswert. In Verbindung mit der Frontwalze ist dieses Schild serienmäßig.

Planierschild für perfekte Bodeneinebnung
Das in der Höhe sowie im Winkel verstellbare Planierschild sorgt dafür, dass die Oberfläche eingeebnet wird. Die Arbeitswerkzeuge des Kultivators werden dabei ruhig geführt. Je nach Einstellung „schleppend“ oder „auf Griff“ zerdrückt es die Schollen und ebnet den Boden ein. Speziell zur Saatbettbereitung im Frühjahr ist das Planierschild empfehlenswert. In Verbindung mit der Frontwalze ist dieses Schild serienmäßig.

Arbeitstiefenverstellung mittels Bolzen im Lochraster
Die Arbeitstiefenverstellung erfolgt mittels Absteckbolzen parallel im Lochraster. Mit der Verstellspindel kann der Arbeitsdruck einzelner Walzen einsatzspezifisch angepasst werden. Das Ergebnis ist ein rückverfestigtes Saatbett mit optimal krümeliger Struktur.
Der Kultivator garantiert auch bei schweren Bodenverhältnissen einen optimalen Einzug und eine exakt gleichbleibende Arbeitstiefe. Die vibrierenden Federzinken bearbeiten und durchlüften in jeder gewünschten Arbeitstiefe. Sie vibrieren sowohl in Fahrtrichtung als auch seitlich, dadurch ist jederzeit die Einhaltung der gewünschten Arbeitstiefe garantiert.

Arbeitstiefenverstellung mittels Bolzen im Lochraster
Die Arbeitstiefenverstellung erfolgt mittels Absteckbolzen parallel im Lochraster. Mit der Verstellspindel kann der Arbeitsdruck einzelner Walzen einsatzspezifisch angepasst werden. Das Ergebnis ist ein rückverfestigtes Saatbett mit optimal krümeliger Struktur.
Der Kultivator garantiert auch bei schweren Bodenverhältnissen einen optimalen Einzug und eine exakt gleichbleibende Arbeitstiefe. Die vibrierenden Federzinken bearbeiten und durchlüften in jeder gewünschten Arbeitstiefe. Sie vibrieren sowohl in Fahrtrichtung als auch seitlich, dadurch ist jederzeit die Einhaltung der gewünschten Arbeitstiefe garantiert.

Flache Saatbettbereitung mit Frontwalze
In einigen Arbeitsbreiten (siehe Tabelle: Technische Daten) ist der Feingrubber VIBROSTAR auch als Gerät mit Frontwalze erhältlich. Dadurch ist das Gerät auch für die sehr flache Saatbettbereitung optimal geeignet (Rübenanbau). Für eine verbesserte Tiefenführung lässt sich die Frontwalze exakt und einfach mittels Bolzen im Lochraster parallel in der Höhe einstellen."
 

Flache Saatbettbereitung mit Frontwalze
In einigen Arbeitsbreiten (siehe Tabelle: Technische Daten) ist der Feingrubber VIBROSTAR auch als Gerät mit Frontwalze erhältlich. Dadurch ist das Gerät auch für die sehr flache Saatbettbereitung optimal geeignet (Rübenanbau). Für eine verbesserte Tiefenführung lässt sich die Frontwalze exakt und einfach mittels Bolzen im Lochraster parallel in der Höhe einstellen."
 

Unkompliziert Zwischenfruchtanbau
Für den Zwischenfruchtanbau kann jederzeit ein pneumatisches Sägerät (P-BOX-STI) aufgebaut bzw. nachgerüstet werden. Die Verteilungsprallbleche sind dabei ab Werk vor den Nachlaufwalzen angeordnet (können auf Wunsch aber auch anders positioniert werden).

Unkompliziert Zwischenfruchtanbau
Für den Zwischenfruchtanbau kann jederzeit ein pneumatisches Sägerät (P-BOX-STI) aufgebaut bzw. nachgerüstet werden. Die Verteilungsprallbleche sind dabei ab Werk vor den Nachlaufwalzen angeordnet (können auf Wunsch aber auch anders positioniert werden).

KonzeptFeingrubber VIBROSTAR

4-balkiger Rahmenaufbau

  1. 4-balkiger Rahmenaufbau mit 10 cm Strichabstand und 36,5/42 cm Balkenabstand
  2. Planierschild oder Frontwalze (Frontwalze bis 6,1 m Arbeitsbreite)
  3. Unterschiedliche Nachlaufwalzen und Walzendurchmesser (Zacken, Flachstab, Rohrstab)
  4. Nachlaufstriegel 1- oder 2-reihig

4-balkiger Rahmenaufbau

  1. 4-balkiger Rahmenaufbau mit 10 cm Strichabstand und 36,5/42 cm Balkenabstand
  2. Planierschild oder Frontwalze (Frontwalze bis 6,1 m Arbeitsbreite)
  3. Unterschiedliche Nachlaufwalzen und Walzendurchmesser (Zacken, Flachstab, Rohrstab)
  4. Nachlaufstriegel 1- oder 2-reihig

5-balkiger Rahmenaufbau

  1. 5-balkiger Rahmenaufbau mit 10 cm Strichabstand und 36,5/39 cm Balkenabstand
  2. Planierschild oder Vibro-Board
  3. Unterschiedliche Nachlaufwalzen und Walzendurchmesser (Zacken, Flachstab, Rohrstab)
  4. Ringpackerwalze
  5. Nachlaufstriegel 1- oder 2-reihig

5-balkiger Rahmenaufbau

  1. 5-balkiger Rahmenaufbau mit 10 cm Strichabstand und 36,5/39 cm Balkenabstand
  2. Planierschild oder Vibro-Board
  3. Unterschiedliche Nachlaufwalzen und Walzendurchmesser (Zacken, Flachstab, Rohrstab)
  4. Ringpackerwalze
  5. Nachlaufstriegel 1- oder 2-reihig

 

 

 

Die Fotos und Abbildungen stellen mögliche Varianten und teilweise Sonderausführungen dar. Die tatsächliche Maschinenkonfiguration kann von diesen Darstellungen abweichen.

Feingrubber VIBROSTAR

  • Verstopfungsfreies Arbeiten
  • Intensive Bodendurchmischung des Saatbetts
  • Optimal gekrümeltes Saatbett
  • Große Flächenleistung
  • 4-balkige und 5-balkige Geräte
  • Parallelgeführte Arbeitstiefenverstellung

Feingrubber VIBROSTAR

Feingrubber
VIBROSTAR

  • Verstopfungsfreies Arbeiten
  • Intensive Bodendurchmischung des Saatbetts
  • Optimal gekrümeltes Saatbett
  • Große Flächenleistung
  • 4-balkige und 5-balkige Geräte
  • Parallelgeführte Arbeitstiefenverstellung

Der Feingrubber VIBROSTAR wurde für eine professionelle und anwenderfreundliche Saatbettbereitung konzipiert. Er wird vorwiegend bei leichten bis mittelschweren Böden eingesetzt. So schafft der Leichtgrubber feinstes Saatbett und eine optimale Einebnung auf gepflügten oder Mulchsaatflächen mit organischer Masse. Die spezielle Konstruktion des Rahmens und die bewährten Federzinken mit einem Strichabstand von 10 cm sorgen für eine intensive Bodendurchmischung mit hervorragendem Durchgang. Einem verstopfungsfreien Arbeiten (auch bei organischer Masse) steht also nichts im Wege.

Je nach Einsatzsegment bzw. Bearbeitungsziel ist der Kultivator 4-balkig oder 5-balkig mit verschiedenen Zinkenformen und -längen sowie unterschiedlichen Nachläufern erhältlich. Die 4-balkige Rahmenausführung ist zudem auch mit einer Frontwalze lieferbar.

Weiter Informationen zur Saatbettkombination EXTREM, zum Leichtgrubber TAIFUN & TAIFUN XXL oder Universalgrubber HURRICANE!

KonzeptKonzeptKonzept
VorteileVorteileVorteile
Technische DatenTechnische DatenTechnische Daten
ZubehörZubehörZubehör
MedienMedienMedien
TOP