Leichtgrubber TAIFUN - universell einsetzbar

Vorteile Leichtgrubber TAIFUN

Technische Daten Leichtgrubber TAIFUN

Taifun 2,5 m – 7 m starr oder hyd. klappbar

  • Großfederzinke Vulcanus 50mm x 30mm mit Standardschare 53 mm
  • Schwere Rahmenbauweise
  • Zinkenanordnung 4-balkig
  • Strichabstand 15 cm
  • Gefederte Doppelschleppzinken zwischen der letzten Zinkenreihe und dem Nachlaufgerät – werkzeuglos abnehmbar
  • Parkposition für Doppelschleppzinken
  • Verstellung der Arbeitstiefe mittels Halblochraster am Nachlaufgerät
  • Alle Nachlaufgeräte kugelgelagert
  • Transportbreite 2,60 m
  • Ein doppeltwirkender Hydraulikanschluss erforderlich
  • Anbaukategorie II + III mit gehärteten Verschleißbuchsen

Zubehör Leichtgrubber TAIFUN

  • Aufsattelfahrrahmen mit Lufträder statt Dreipunktanhängung
  • Bremsachse für Aufbau Druckluftbremse
  • Druckluftanlage
  • Stützräder lenkbar vor dem Seitenflügel laufend (nur für TAIFUN 600 und 700)
  • Beidseitig Schutzplane für Zinkenschutz im Straßentransport
  • Befülltreppen

 

TAIFUN 8m – 9m -12m

  • VIBRO-BOARD, hydraulisch verstellbar
  • Gänsefußschare 200 mm anstatt bzw. zusätzlich zu den Scharen
  • Herkuleszinke
  • Beidseitig Schutzplane für Zinkenschutz im Straßentransport
Prospekte Leichtgrubber TAIFUN
Prospekte Leichtgrubber TAIFUN
Downloads Downloads

Unkomplizierter Zwischenfruchtanbau

Mit den pneumatischen Sägeräten (P-BOX-MD oder der P-BOX-STI) können alle üblichen Sämereien und deren Gemenge durch einfache Einstellung ab ca. 1 kg / ha ausgebracht werden. Dabei wird das Saatgut pneumatisch über Schläuche zu den Verteilungsprallblechen gefördert, die das Saatgut exakt verteilen. Der Antrieb der Dosierwalze erfolgt je nach Ausstattung über einen Elektromotor oder mechanisch über eine Welle mit diversen Bodenantriebsvarianten.

Unkomplizierter Zwischenfruchtanbau

Mit den pneumatischen Sägeräten (P-BOX-MD oder der P-BOX-STI) können alle üblichen Sämereien und deren Gemenge durch einfache Einstellung ab ca. 1 kg / ha ausgebracht werden. Dabei wird das Saatgut pneumatisch über Schläuche zu den Verteilungsprallblechen gefördert, die das Saatgut exakt verteilen. Der Antrieb der Dosierwalze erfolgt je nach Ausstattung über einen Elektromotor oder mechanisch über eine Welle mit diversen Bodenantriebsvarianten.

Videos Leichtgrubber TAIFUN

Planierschild schleppend“ oder „auf Griff“ verstellbar
Das Planierschild wird vorne am Rahmen des Leichtgrubbers festgeklemmt und ist mittels Bolzen höhenverstellbar. Durch die eingebaute Verstellmöglichkeit („schleppend“ oder auf „Griff“) zerdrückt es die Schollen, ebnet den Boden ein und deckt die Traktorspur ab. Dadurch werden die Arbeitswerkzeuge sehr ruhig geführt und die Arbeitstiefe genau eingehalten. Speziell zur Saatbettbereitung im Frühjahr ist das Planierschild empfehlenswert.

 

Planierschild schleppend“ oder „auf Griff“ verstellbar
Das Planierschild wird vorne am Rahmen des Leichtgrubbers festgeklemmt und ist mittels Bolzen höhenverstellbar. Durch die eingebaute Verstellmöglichkeit („schleppend“ oder auf „Griff“) zerdrückt es die Schollen, ebnet den Boden ein und deckt die Traktorspur ab. Dadurch werden die Arbeitswerkzeuge sehr ruhig geführt und die Arbeitstiefe genau eingehalten. Speziell zur Saatbettbereitung im Frühjahr ist das Planierschild empfehlenswert.

 

schwenkbares Seitenblech
Das parallelogrammgeführte Seitenblech ist höhenverstellbar und klappbar. Es verhindert die Dammbildung bei der Saatbettbereitung.

 

schwenkbares Seitenblech
Das parallelogrammgeführte Seitenblech ist höhenverstellbar und klappbar. Es verhindert die Dammbildung bei der Saatbettbereitung.

 

Nicht das passende Foto dabei?

Wir haben eine Vielzahl an Fotos von verschiedensten Perspektiven und Kulturen. Kontaktieren Sie uns einfach!

Gummistützräder 18x8,5-8
Durch den Einsatz von Gummistützrädern wird beispielsweise beim  Stoppelsturz die Arbeitstiefe über die gesamte Arbeitsbreite exakt eingehalten. Selbst bei unebenen Flächen, Schrägfahrten oder sehr flacher Bodenbearbeitung arbeitet der TAIFUN sehr ruhig.
 

Gummistützräder 18x8,5-8
Durch den Einsatz von Gummistützrädern wird beispielsweise beim  Stoppelsturz die Arbeitstiefe über die gesamte Arbeitsbreite exakt eingehalten. Selbst bei unebenen Flächen, Schrägfahrten oder sehr flacher Bodenbearbeitung arbeitet der TAIFUN sehr ruhig.
 

Fahrrahmen
Für den Leichtgrubber mit schweren Walzen empfehlen wir einen Fahrrahmen anstatt des Dreipunktanbaues, um die Traktorhydraulik zu entlasten und den Bodendruck zu reduzieren.

 

Fahrrahmen
Für den Leichtgrubber mit schweren Walzen empfehlen wir einen Fahrrahmen anstatt des Dreipunktanbaues, um die Traktorhydraulik zu entlasten und den Bodendruck zu reduzieren.

 

Warntafeln
Diese können beim Arbeitseinsatz nach vorne geschwenkt werden, um die Beleuchtungskörper gegen herumwirbelnde Steine zu schützen.

Warntafeln
Diese können beim Arbeitseinsatz nach vorne geschwenkt werden, um die Beleuchtungskörper gegen herumwirbelnde Steine zu schützen.

Die richtige Walze

 

 

Flachstabwalze
Perfekte Krümelung bei mittelschweren Böden.


Rohrstabwalze
Optimale Krümelung bei mittelschweren Böden und gute Tragfähigkeit auf leichten Böden.


Vorne Flachstab- hinten Zackenstabwalze
Gute Krümelung bei schweren Böden


Vorne Rohrstab- hinten Zackenstabwalze
Gute Krümelung bei mittelschweren bis schweren Böden, hohe Tragfähigkeit auf sandigen Böden.


1-reihiger Nachlaufstriegel, Ø 12 mm inkl. 4 Gummistützräder (18x8,5-8)
Bei Ausführungen ohne Nachläufer kann in Verbindung mit Gummistützrädern die 1-reihige Striegelvariante allein gefahren werden.


Ringpackerwalze mit Streicher Ø 470 mm
Durch die keilförmige Rückverfestigungswalze wird der Boden im unteren Bereich verfestigt und alle Hohlräume geschlossen. Die obere Bodenschicht bleibt locker mit feiner Krümelstruktur. Durch seine hohe Tragfähigkeit ist sie für alle Bodenarten bestens geeignet. Federabstreifer zwischen den Ringen verhindern das Zusetzen der Walze.

 

Nachlaufstriegel
Der serienmäßig zweireihige Nachlaufstriegel bei der F, R, FZ, RZ oder RP 47 Walze kann auf Wunsch auch durch einen einreihigen Nachlaufstriegel ersetzt werden.

 

für TAIFUN mit Fahrrahmen


Ringpackerwalze mit Streicher Ø 575 mm
Wie RP 47, jedoch mit einem Durchmesser von 575 mm für hohe Tragfähigkeit bei schweren Geräten.
Der 1-reihige Nachlaufstriegel ist serienmäßig bei 8, 9 und 12 m Arbeitsbreite.


Doppel-Novawalze Ø 575 mm
Durch die U-Profilringe, welche sich bewusst mit Erde füllen, rollt Erde auf Erde ab. Das ist eine sehr bodenschonende Rückverfestigung mit einer rauen Oberflächenstruktur. Durch die hohe Tragfähigkeit ist sie für alle Bodenarten bestens geeignet.
Der 1-reihige Nachlaufstriegel ist serienmäßig bei 8, 9 und 12 m Arbeitsbreite.

 

Weitere Walzen auf Anfrage

 

Type/

Arbeitsbreite cm

Doppelschleppzinken

Balkenzahl/
Zinkenzahl

Anbau-

kategorie

PS/kW

Gewicht

ca. kg

TAIFUN 250 F 1

4

4/17

II

70/52

940

TAIFUN 250 R 1

4

4/17

II

70/52

960

TAIFUN 250 ST 1

4

4/17

II

70/52

850

TAIFUN 250 FZ 1

4

4/17

II

70/52

1.070

TAIFUN 250 RZ 1

4

4/17

II

70/52

1.090

TAIFUN 250 RP 47 1,4

4

4/17

II

70/52

1.130

 

 

 

 

 

 

TAIFUN 300 F 1

5

 

4/20

II

90/66

1.050

TAIFUN 300 R 1

5

4/20

II

90/66

1.070

TAIFUN 300 ST 1

5

4/20

II

90/66

960

TAIFUN 300 FZ 1

5

4/20

II

90/66

1.130

TAIFUN 300 RZ 1

5

4/20

II

90/66

1.240

TAIFUN 300 RP 47 1,4

5

4/20

II

90/66

1.250

 

 

 

 

 

 

TAIFUN 400 F

6

 

4/26

II+III

110/81

1.660

TAIFUN 400 R

6

4/26

II+III

110/81

1.690

TAIFUN 400 ST

6

4/26

II+III

110/81

1.530

TAIFUN 400 FZ

6

4/26

II+III

110/81

1.880

TAIFUN 400 RZ

6

4/26

II+III

110/81

1.900

TAIFUN 400 RP 47 4

6

4/26

II+III

110/81

1.960

 

 

 

 

 

 

TAIFUN 500 F

8

 

4/34

II+III

130/95

1.880

TAIFUN 500 R

8

4/34

II+III

130/95

1.920

TAIFUN 500 ST

8

4/34

II+III

130/95

1.740

TAIFUN 500 FZ

8

4/34

II+III

130/95

2.140

TAIFUN 500 RZ

8

4/34

II+III

130/95

2.190

TAIFUN 500 RP 47 4

8

4/34

II+III

130/95

2.260

 

 

 

 

 

 

TAIFUN 600 F

10

 

4/40

II+III

160/118

2.050

TAIFUN 600 R

10

4/40

II+III

160/118

2.090

TAIFUN 600 ST

10

4/40

II+III

160/118

1.880

TAIFUN 600 FZ

10

4/40

II+III

160/118

2.370

TAIFUN 600 RZ

10

4/40

II+III

160/118

2.400

TAIFUN 600 RP 47 4

10

4/40

II+III

160/118

2.450

 

 

 

 

 

 

TAIFUN 700 F

12

 

4/46

II+III

190/140

2.490

TAIFUN 700 R

12

4/46

II+III

190/140

2.570

TAIFUN 700 ST

12

4/46

II+III

190/140

2.260

TAIFUN 700 FZ

12

4/46

II+III

190/140

2.880

TAIFUN 700 RZ

12

4/46

II+III

190/140

2.920

TAIFUN 700 RP 47 4

12

4/46

II+III

190/140

3.000

TAIFUN 800 RP 58 2

13

4/54

III

200/147

7.500

TAIFUN 800 DN 2

13

4/54

III

200/147

7.750

TAIFUN 900 RP 58 2,3

15

4/60

III

240/176

7.900

TAIFUN 900 DN 2,3

 

15

4/60

III

240/176

8.180

TAIFUN 1200 RP 58 2

20

4/80

III

340/250

9.200

TAIFUN 1200 DN 2

20

4/80

III

340/250

9.550

 

1            starr, nicht klappbar

2            mit Fahrrahmen

3            Achtung: Transporthöhe ca. 4,30 m

4            bei aufgesattelter Ausführung RP 58 als Wunschausrüstung empfohlen (anstatt RP 47)

 

Nachlaufgerät:

 

FFlachstabwalze ø 400 mm und Nachlaufstriegel 2-reihig, ø 10 mm
RRohrstabwalze ø 400 mm und Nachlaufstriegel 2-reihig, ø 10 mm
ST1-reihiger Nachlaufstriegel, ø 12 mm inkl. 4 Stk. Gummistützräder 18x8,5-8 (bei starren Ausführungen nur 2 Stk. Gummistützräder)
FZvorne Flachstabwalze ø 400 mm, hinten Zackenstab ø 320 mm und Nachlaufstriegel 2-reihig, ø 10mm
RZvorne Rohrstabwalze ø 400 mm, hinten Zackenstab ø 320 mm und Nachlaufstriegel 2-reihig, ø 10 mm
RP 47Ringpackerwalze ø 470 mm mit Federabstreifer zwischen den Trapezringen und Nachlaufstriegel 2-reihig, ø 10 mm
RP 58Ringpackerwalze ø 575 mm mit Federabstreifer zwischen den Trapezringen und Nachlaufstriegel 1-reihig, ø 12 mm
DNDoppel-Novawalze ø 575

 

Technische Daten und Maßangaben sind annähernd und unverbindlich. Änderungen in Konstruktion und Ausführung bleiben vorbehalten.

Große Rahmendurchgangshöhe
Die große Rahmendurchgangshöhe garantiert verstopfungsfreies Arbeiten und lässt somit selbst bei üppigem Bestand ein optimales Arbeitsergebnis zu.

Große Rahmendurchgangshöhe
Die große Rahmendurchgangshöhe garantiert verstopfungsfreies Arbeiten und lässt somit selbst bei üppigem Bestand ein optimales Arbeitsergebnis zu.

Konzept Leichtgrubber TAIFUN

Exakte Arbeitstiefenverstellung
Die Arbeitstiefe des Leichtgrubbers wird über das Lochraster der parallelogrammgeführten Nachläufereinheit eingestellt. Mit der Spindel kann der Arbeitsdruck einzelner Walzen zueinander oder der Winkel des Nachlaufstriegels zum Boden eingestellt werden. Es wird der gesamte Druck auf die Nachlaufwalze gebracht. Dadurch, dass das gesamte Gewicht des Leichtgrubbers auf der Nachläufereinheit liegt, arbeitet die Maschine sehr ruhig.

Exakte Arbeitstiefenverstellung
Die Arbeitstiefe des Leichtgrubbers wird über das Lochraster der parallelogrammgeführten Nachläufereinheit eingestellt. Mit der Spindel kann der Arbeitsdruck einzelner Walzen zueinander oder der Winkel des Nachlaufstriegels zum Boden eingestellt werden. Es wird der gesamte Druck auf die Nachlaufwalze gebracht. Dadurch, dass das gesamte Gewicht des Leichtgrubbers auf der Nachläufereinheit liegt, arbeitet die Maschine sehr ruhig.

TAIFUN 8m, 9m und 12m hydr. klappbar und aufgesattelt

  • Großfederzinke Herkules 70x12, Durchgang 580 mmm
  • Schwere Rahmenbauweise, aufgesattelt
  • Anbaukategorie III mit gehärteten Verschleißbuchsen
  • Beidseitig geführte Unterlenkerbolzen
  • Zugdeichsel längsverstellbar mit Schlauchbrücke - paralleles Ausheben mit zusätzlichem Zylinder
  • Zinkenanordnung 4 – balkig
  • Strichabstand 15 cm
  • Transportbreite 3 m
  • Gefederte Doppelschleppzinken zwischen der letzten Zinkenreihe und dem Nachlaufgerät – werkzeuglos abnehmbar
  • Verstellung der Arbeitstiefe mittels Halblochraster am Nachlaufgerät
  • Alle Nachlaufgeräte kugelgelagert
  • Parkposition für Doppelschleppzinke
  • Abstellstütze und Unterlegkeile
  • 3 doppelwirkende Hydraulikanschlüsse erforderlich
  • Frontstützräder im Lochraster verstellbar
  • Bremsachse für Aufbau Druckluftbremsanlage
  1. Verschiedene Zinken
  2. Verschiedene Scharen
  3. 4-balkiger Grubber
  4. Große Auswahl an Nachlaufwalzen
  5. Verstellbare, federbelastbare Doppelschleppzinken
  6. Einfache Tiefenverstellung über Halblochraster

 

 

Die Fotos und Abbildungen stellen mögliche Varianten und teilweise Sonderausführungen dar. Die tatsächliche Maschinenkonfiguration kann von diesen Darstellungen abweichen.

  1. Verschiedene Zinken
  2. Verschiedene Scharen
  3. 4-balkiger Grubber
  4. Große Auswahl an Nachlaufwalzen
  5. Verstellbare, federbelastbare Doppelschleppzinken
  6. Einfache Tiefenverstellung über Halblochraster

 

 

Die Fotos und Abbildungen stellen mögliche Varianten und teilweise Sonderausführungen dar. Die tatsächliche Maschinenkonfiguration kann von diesen Darstellungen abweichen.

Hydraulisch sperrbare Klappzylinder

Aufgrund der Sperrblöcke an den Klappzylindern entfallen umständliche, mechanische Sperr- und Sicherungssysteme.

Hydraulisch sperrbare Klappzylinder

Aufgrund der Sperrblöcke an den Klappzylindern entfallen umständliche, mechanische Sperr- und Sicherungssysteme.

 

 

Großfederzinke Vulcanus 50 x 13 mm, Durchgang 525 mm
Die serienmäßige Federzinke Vulcanus ist aus einem 50 x 13 mm Material gearbeitet. Die Durchgangshöhe beträgt 525 mm. Die Federzinke ist für leichte bis mittelschwere Böden und für schälende Bodenbearbeitung zur Saatbettbereitung nach dem Pflügen geeignet. Dazu können zusätzlich Gänsefußscharen angebracht werden.
Die starke Federzinke Vulcanus aus hochfestem Federstahl, die auf vier Balken aufgeteilt montiert wird, ist für eine lange Lebensdauer ausgerichtet.


Federzinke Herkules 70 x 12 mm, Durchgang 580 mm
Die optionale Federzinke Herkules ist aus einem 70 x 12 mm Material gearbeitet, bei einer Durchgangshöhe von 580 mm. Diese Zinke ist für schwere, aber auch steinige Böden zur Saatbettbereitung nach dem Pflügen geeignet. Dafür können zusätzliche Gänsefußscharen verwendet werden.


Schmalschare
Die Schmalschare (Standardausrüstung) ist 53 mm breit und für Arbeiten tiefer als 10 cm gedacht.


Gänsefußschare
Die Gänsefußschare mit einer Breite von 200 mm ist für das ganzflächige Durcharbeiten und ‑schneiden in geringer Arbeitstiefe bestens geeignet.

 

Beide Scharen weisen eine Materialstärke von 6 mm auf.

 

 

Der Taifun wird unter anderem auch als Federzinkengrubber bezeichnet.

 

Verstellbare, federbelastbare Doppelschleppzinken
Die einzeln aufgehängten und gefederten Doppelschleppzinken dienen der exakten Einebnung zwischen der letzten Zinkenreihe und den diversen Nachläufern. Unebenheiten, die durch den Eingriff der Zinken in den Boden entstehen, werden somit vor dem Rückverdichten eingeebnet. Dies ist von großem Vorteil, da die nachfolgende Walzeneinheit den Bodenschluss über die gesamte Arbeitsbreite gleichmäßig wiederherstellen kann. Zudem können die Doppelschleppzinken einsatz- bzw. situationsspezifisch schnell und werkzeuglos abgenommen werden. Für sie ist eine Parkposition am Rahmen vorhanden.

 

Verstellbare, federbelastbare Doppelschleppzinken
Die einzeln aufgehängten und gefederten Doppelschleppzinken dienen der exakten Einebnung zwischen der letzten Zinkenreihe und den diversen Nachläufern. Unebenheiten, die durch den Eingriff der Zinken in den Boden entstehen, werden somit vor dem Rückverdichten eingeebnet. Dies ist von großem Vorteil, da die nachfolgende Walzeneinheit den Bodenschluss über die gesamte Arbeitsbreite gleichmäßig wiederherstellen kann. Zudem können die Doppelschleppzinken einsatz- bzw. situationsspezifisch schnell und werkzeuglos abgenommen werden. Für sie ist eine Parkposition am Rahmen vorhanden.

 

TAIFUN aufgesattelt 8m, 9m und 12m

Enorme Flächenleistung
Für Großbetriebe gibt es den Leichtgrubber TAIFUN auch mit 8 m, 9 m und 12 m Arbeitsbreite.

 

Enorme Flächenleistung
Für Großbetriebe gibt es den Leichtgrubber TAIFUN auch mit 8 m, 9 m und 12 m Arbeitsbreite.

 

Ausgeklügelte Klappung

Trotz seiner Ausmaße erreicht der aufgesattelte TAIFUN eine Transportbreite von nur 3 m. Der Schwerpunkt des Gerätes liegt vor der Fahrrahmenachse, wodurch die Hinterachse des Zugfahrzeuges belastet wird.

Ausgeklügelte Klappung

Trotz seiner Ausmaße erreicht der aufgesattelte TAIFUN eine Transportbreite von nur 3 m. Der Schwerpunkt des Gerätes liegt vor der Fahrrahmenachse, wodurch die Hinterachse des Zugfahrzeuges belastet wird.

Leichtgrubber TAIFUN

  • Universell einsetzbar
  • Ganzflächiger Schnitt möglich
  • Verbessert gezielt die Bodenqualität
  • Optimale Krümelung und Rückverfestigung
  • Effektiv auf Klein- und Großflächen einsetzbar
  • 4-balkige Ausführung

Leichtgrubber TAIFUN

Leichtgrubber
TAIFUN

  • Universell einsetzbar
  • Ganzflächiger Schnitt möglich
  • Verbessert gezielt die Bodenqualität
  • Optimale Krümelung und Rückverfestigung
  • Effektiv auf Klein- und Großflächen einsetzbar
  • 4-balkige Ausführung

 

Der Leichtgrubber TAIFUN ist ein vielseitiges Allroundgerät. Durch seine hohe, geräumige Rahmenbauweise ist er ein klassisches Gerät für die Saatbettbereitung, speziell bei Flächen mit Zwischenfrüchten und Winterbegrünung. Zum Einarbeiten von Gülle und Wirtschaftsdünger, leichten Stoppelsturz, bzw. zweiter Stoppelbearbeitung, Saatbettbereitung und für die Queckenbekämpfung ist der Leichtgrubber das optimale Gerät.

 

Zum Feingrubber VIBROSTAR oder Universalgrubber HURRICANE!

KonzeptKonzeptKonzept
VorteileVorteileVorteile
Technische DatenTechnische DatenTechnische Daten
ZubehörZubehörZubehör
MedienMedienMedien
TOP