Grünland Untersaat Gerät PNEUMATICSTAR-PRO-STI - zur Steigerung der Grünfutterqualität

Vorteile Nach- und Untersaatgerät PNEUMATICSTAR-PRO-STI

Hydraulischer Niveauausgleich für mehr Zufriedenheit
Der hydraulische Niveauausgleich sorgt für hohe Laufruhe selbst bei hohen Arbeitsgeschwindigkeiten. Vor allem bei unebenen Flächen ist eine optimale Bodenanpassung oft schwierig. Über das Hydrauliksystem des Schleppers können die Zinken von der Fahrerkabine aus angesteuert werden. Das bedeutet, der Zinkendruck kann bequem erhöht und reduziert werden, je nach Bodenbeschaffenheit. Die Grasnarbe wird optimal belüftet. Das wirkt auch der Gemeinen Rispe im Sommer entgegen. Der hydraulische Niveauausgleich an den Schwenkgabeln lässt die Zinken besser den Bodenunebenheiten folgen.

Hydraulischer Niveauausgleich für mehr Zufriedenheit
Der hydraulische Niveauausgleich sorgt für hohe Laufruhe selbst bei hohen Arbeitsgeschwindigkeiten. Vor allem bei unebenen Flächen ist eine optimale Bodenanpassung oft schwierig. Über das Hydrauliksystem des Schleppers können die Zinken von der Fahrerkabine aus angesteuert werden. Das bedeutet, der Zinkendruck kann bequem erhöht und reduziert werden, je nach Bodenbeschaffenheit. Die Grasnarbe wird optimal belüftet. Das wirkt auch der Gemeinen Rispe im Sommer entgegen. Der hydraulische Niveauausgleich an den Schwenkgabeln lässt die Zinken besser den Bodenunebenheiten folgen.

Mengendosierung elektrisch

Der Grünland- und Untersaatstriegel PNEUMTAICSTAR-PRO-STI ist serienmäßig mit dem pneumatischen Sägerät P-BOX-STI ausgestattet. Die P-BOX-STI ist mit elektrischer Mengendosierung. Die bedienerfreundliche SPEED-TRONIC Steuerung regelt die Aussaatmenge in Abhängigkeit zur tatsächlichen Fahrgeschwindigkeit. Die dazu notwendigen Geschwindigkeitsimpulse können maschinenseitig über verschiedene Sensoren oder über die 7-polige Signalsteckdose des Traktors erfasst werden.

Mengendosierung elektrisch

Der Grünland- und Untersaatstriegel PNEUMTAICSTAR-PRO-STI ist serienmäßig mit dem pneumatischen Sägerät P-BOX-STI ausgestattet. Die P-BOX-STI ist mit elektrischer Mengendosierung. Die bedienerfreundliche SPEED-TRONIC Steuerung regelt die Aussaatmenge in Abhängigkeit zur tatsächlichen Fahrgeschwindigkeit. Die dazu notwendigen Geschwindigkeitsimpulse können maschinenseitig über verschiedene Sensoren oder über die 7-polige Signalsteckdose des Traktors erfasst werden.

Schwere Planierschiene zur perfekten Einebnung von Erdhaufen

Die schwere Planierschiene in Dreiecksform Zur perfekten Einebnung von Maulwurfshügeln sorgt vor den Tasträdern.

Schwere Planierschiene zur perfekten Einebnung von Erdhaufen

Die schwere Planierschiene in Dreiecksform Zur perfekten Einebnung von Maulwurfshügeln sorgt vor den Tasträdern.

Klappgelenke für optimale Geländeanpassung
Die Klappgelenke bestehen aus gehärteten Bolzen mit Ø 35 mm und Messingbuchsen, welche schmierbar sind. Durch das Umstecken der Anschlagleiste können die Klappflügel nach unten ausweichen. So können sich neben den Zinkenfeldern auch die schweren Frontstreifbleche optimal dem Gelände anpassen.

Klappgelenke für optimale Geländeanpassung
Die Klappgelenke bestehen aus gehärteten Bolzen mit Ø 35 mm und Messingbuchsen, welche schmierbar sind. Durch das Umstecken der Anschlagleiste können die Klappflügel nach unten ausweichen. So können sich neben den Zinkenfeldern auch die schweren Frontstreifbleche optimal dem Gelände anpassen.

Zinkenanordnung mit 2,5 cm Strichabstand
Der Strichabstand von 2,5 cm hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Arbeitsweise und Qualität der Bearbeitung. 6-reihige Zinkenfelder ermöglichen mit 60 Zinken pro 1,5 m problemlos ein effektives und effizientes Herausarbeiten von Verfilzungen.

Zinkenanordnung mit 2,5 cm Strichabstand
Der Strichabstand von 2,5 cm hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Arbeitsweise und Qualität der Bearbeitung. 6-reihige Zinkenfelder ermöglichen mit 60 Zinken pro 1,5 m problemlos ein effektives und effizientes Herausarbeiten von Verfilzungen.

Exakte Zinkenposition- und Bewegung

Die Striegelzinken sind verdrehsicher durch stabile Kunststoffhalterungen an den Striegelfeldern fixiert und garantieren dadurch eine exakt in Fahrrichtung ausgerichtete Zinke. Die Federwindung der Zinke ist unterhalb des Zinkenhalters frei angebracht. Die Zinke kann dadurch besser vibrieren und macht jede Bewegung aus der Feder. Ein Bruch der Zinke ist annähernd ausgeschlossen, da die Bewegung der Zinke nicht begrenzt oder eingeschränkt ist.

Exakte Zinkenposition- und Bewegung

Die Striegelzinken sind verdrehsicher durch stabile Kunststoffhalterungen an den Striegelfeldern fixiert und garantieren dadurch eine exakt in Fahrrichtung ausgerichtete Zinke. Die Federwindung der Zinke ist unterhalb des Zinkenhalters frei angebracht. Die Zinke kann dadurch besser vibrieren und macht jede Bewegung aus der Feder. Ein Bruch der Zinke ist annähernd ausgeschlossen, da die Bewegung der Zinke nicht begrenzt oder eingeschränkt ist.

Garantiert gleiche Zinkenaggressivität über die gesamte Länge
Das Zinkenrohr ist in sich verdrehfest und garantiert über die ganze Rohrlänge eine gleiche Zinkenstellung, daraus resultiert eine konstante Zinkenaggressivität über die gesamte Arbeitsbreite. Dies ist bei harten Bodenbedingungen zur Wiesenerneuerung besonders wichtig.

Garantiert gleiche Zinkenaggressivität über die gesamte Länge
Das Zinkenrohr ist in sich verdrehfest und garantiert über die ganze Rohrlänge eine gleiche Zinkenstellung, daraus resultiert eine konstante Zinkenaggressivität über die gesamte Arbeitsbreite. Dies ist bei harten Bodenbedingungen zur Wiesenerneuerung besonders wichtig.

Zinkenstellung durch zentralen Verstellhebel einstellbar
Die Aggressivität der Federzinken kann bei der Wiesenpflege Maschine je nach Bedarf über einen zentralen Verstellhebel pro Striegelfeld in 5 Positionen zwischen „schleppend“ und „auf Griff“ verstellt werden.

Zinkenstellung durch zentralen Verstellhebel einstellbar
Die Aggressivität der Federzinken kann bei der Wiesenpflege Maschine je nach Bedarf über einen zentralen Verstellhebel pro Striegelfeld in 5 Positionen zwischen „schleppend“ und „auf Griff“ verstellt werden.

PNEUMATICSTAR-PRO 1200

 

Optimale Führung der Maschine im Gelände
Der PNEUMATICSTAR-PRO 1200 ist für Großbetriebe konzipiert. Das Fahrwerk, das an den Unterlenkern des Traktors angehängt ist, wird von zwei großdimensionierten Rädern getragen. In Arbeitsstellung garantieren 6 weitere Tasträder an den Flügeln eine optimale Führung der Maschine im Gelände. Ein stabiler Profilrohrrahmen in Fachwerkbauweise verhindert ein mögliches Schwingen des Striegelrahmens nach vorne oder hinten.

PNEUMATICSTAR-PRO 1200

 

Optimale Führung der Maschine im Gelände
Der PNEUMATICSTAR-PRO 1200 ist für Großbetriebe konzipiert. Das Fahrwerk, das an den Unterlenkern des Traktors angehängt ist, wird von zwei großdimensionierten Rädern getragen. In Arbeitsstellung garantieren 6 weitere Tasträder an den Flügeln eine optimale Führung der Maschine im Gelände. Ein stabiler Profilrohrrahmen in Fachwerkbauweise verhindert ein mögliches Schwingen des Striegelrahmens nach vorne oder hinten.

Konzept Nach- und Untersaatgerät

PNEUMATICSTAR-PRO-STI

Technische Daten Nach- und Untersaatgerät

PNEUMATICSTAR-PRO-STI

  • Zinken ø 8 mm, 490 mm lang
  • Unterlenker und Oberlenker mit gehärteten Verschleißbuchsen versehen
  • Gefederte schwere Frontstreifbleche dreiecksförmig vor den Tasträdern laufend
  • Striegelfelder parallelgeführt mit hydraulischem
  • Niveauausgleich
  • Anbaukategorie II
  • Verdrehfestes Zinkenrohr - Striegelfelder 6-reihig mit Zentralzinkenverstellung pro Feld
  • Erhöhter Vibrations-Kreiseleffekt durch spezielle Zinkenhalterung
  • Strichabstand 2,5 cm
  • Große kugelgelagerte Stützräder Dimension 16 x 6,50/8 (in der Mitte Zwillingsräder)
  • Abstellstütze mit Befülltreppen
  • Transportbreite 3,00 m
  • Pneumatisches Sägerät mit Rührwelle und eigenem Säradabschnitt pro Schlauch
  • Tankvolumen 300 Liter

Zubehör Nach- und Untersaatgerät PNEUMATICSTAR-PRO-STI

  • Zinkenverlustsicherung
  • Warntafeln mit Beleuchtung

 

Prospekte Grünland- und Untersaatstriegel PNEUMATICSTAR-PRO-STI
Prospekte Grünland- und Untersaatstriegel PNEUMATICSTAR-PRO-STI
Downloads Downloads

Videos Grünland- und Untersaatstriegel PNEUMATICSTAR-PRO-STI und -MD

Fotos Grünland- und Untersaatstriegel PNEUMATICSTAR-PRO-STI

Nicht das passende Foto dabei?

Wir haben eine Vielzahl an Fotos von verschiedensten Perspektiven und Kulturen. Kontaktieren Sie uns einfach!

Type/

Arbeitsbreite cm

Zinken-

anzahl

Tankvol./

Liter

Tasträder

Mitgelieferte Säwelle 6

Prallteller

Klappung

Felder

PS/kW

Gewicht
ca. kg

starrhydr.

PNEUMATICSTAR-PRO 300 1,3

120

300

4

B,E

8

 

2

50/37

790

PNEUMATICSTAR-PRO 600 1,4

240

300

6

C,E

8

 

4

80/59

1.370

PNEUMATICSTAR-PRO 1200 2,5

480

500

8

D,F

16

 

8

170/125

4.440

 

1     Elektrisches Doppelgebläse 12 Volt

2     Hydraulisches Gebläse (Voraussetzung: druckloser Rücklauf, max. Ölförderung 50 l/min;
       Empfehlung: unabhängiges, regulierbares Steuergerät

3     1 doppelt wirkendes Steuergerät erforderlich

4     1 doppelt wirkendes und 1 einfach wirkendes Steuergerät erforderlich

5     3 doppelt wirkende Steuergeräte und 1 einfach wirkendes Steuergerät mit drucklosem Rücklauf erforderlich

    Siehe Abbildung der Säwelle

 

Technische Daten und Maßangaben sind annähernd und unverbindlich. Änderungen in Konstruktion und Ausführung bleiben vorbehalten.

  1. Perfekte Bodenanpassung durch je einen Hydraulikzylinder pro Parallelogramm
  2. Schwere Planierschiene für ordentliche Einebnung von Erdhaufen
  3. Besonders beweglicher Rahmen für optimale Bodenanpassung, auch der Frontstreifbleche
  4. Striegelfelder parallelgeführt mit hydraulischem Niveauausgleich

Die Fotos und Abbildungen stellen mögliche Varianten und teilweise Sonderausführungen dar. Die tatsächliche Maschinenkonfiguration kann von diesen Darstellungen abweichen.

  1. Perfekte Bodenanpassung durch je einen Hydraulikzylinder pro Parallelogramm
  2. Schwere Planierschiene für ordentliche Einebnung von Erdhaufen
  3. Besonders beweglicher Rahmen für optimale Bodenanpassung, auch der Frontstreifbleche
  4. Striegelfelder parallelgeführt mit hydraulischem Niveauausgleich

Die Fotos und Abbildungen stellen mögliche Varianten und teilweise Sonderausführungen dar. Die tatsächliche Maschinenkonfiguration kann von diesen Darstellungen abweichen.

Sechs Tasträder für hohe Laufruhe
Sechs Tasträder führen den Rahmen auch bei höheren Arbeitsgeschwindigkeiten ruhig und ohne Aufschaukeln mit exakter Tiefenführung über das Grünland.

Sechs Tasträder für hohe Laufruhe
Sechs Tasträder führen den Rahmen auch bei höheren Arbeitsgeschwindigkeiten ruhig und ohne Aufschaukeln mit exakter Tiefenführung über das Grünland.

Gehärtete Einschweißbuchsen
Gehärtete Einschweißbuchsen an der Dreipunktanhängung verhindern das Ausschlagen an der 3-Punktaufnahme.

Gehärtete Einschweißbuchsen
Gehärtete Einschweißbuchsen an der Dreipunktanhängung verhindern das Ausschlagen an der 3-Punktaufnahme.

Verstärkung mit Qualitätsstahlblech für hohe Lebensdauer
Der Hauptrahmen ist aus einem massiven 150x100x6 mm Profilrohr und ist zusätzlich mit Qualitätsknotenblechen an den beanspruchten Stellen verstärkt.

Verstärkung mit Qualitätsstahlblech für hohe Lebensdauer
Der Hauptrahmen ist aus einem massiven 150x100x6 mm Profilrohr und ist zusätzlich mit Qualitätsknotenblechen an den beanspruchten Stellen verstärkt.

PNEUMATICSTAR-PRO 1200

 

Transportbreite von 3 m

Durch den ausgeklügelten Klappmechanisumus und das Zurückstellen der Zinken in die flachste Position wird eine Transportbreite von nur 3 m erreicht.

 

500 l Volumen Tank

Für ein effizientes Arbeiten ohne viel Zeit durch zu häufiges Nachfüllen des Saatgutbehälters wird standardmäßig ein Tank mit einem Volumen von 500 Liter aufgebaut.

 

Fachwerkbauweise

Die Fachwerkbauweise des Profilrohrrahmen ermöglicht ein schwingungsfreies Arbeiten und garantiert eine hohe Lebensdauer.

 

 

Frontanbaubock
Damit kann auch ein bestehendes Heckgerät mit wenigen Arbeitsschritten in ein Frontgerät umgebaut werden.
Im Frontanbau sind lenkbare Stützräder für einen besseren Kurvenlauf anstatt starrer montiert.

Frontanbaubock
Damit kann auch ein bestehendes Heckgerät mit wenigen Arbeitsschritten in ein Frontgerät umgebaut werden.
Im Frontanbau sind lenkbare Stützräder für einen besseren Kurvenlauf anstatt starrer montiert.

 

 

Zinken 490 mm lang, Ø 8 mm (serienmäßig)
Bei starker Verfilzung im Grünland und mittleren Bodenverhältnissen sollten die Zinken mit einem Durchmesser von 8 mm und einer Länge von 490 mm zum Einsatz kommen. Diese Zinken sind auch die meist verwendeten.


Zinken 490 mm lang, Ø 10 mm anstatt Serienzinke
Für stark verfilztes Grünland oder bei mittlere bis schwere Bodenverhältnissen sollten die Zinken mit einem Durchmesser von 10 mm und einer Länge von 490 mm zum Einsatz kommen. Dieser Zinken ist auch ideal beim Einsatz zur Bekämpfung der Gemeinen Rispe im Sommer.


Zinken 490 mm lang GERADE, Ø 10 mm anstatt Serienzinke
Für stark verunreinigte Flächen und steinige Böden, um die Steine nicht unbedingt an der Bodenoberfläche abzulegen, empfehlen wir diese gerade Zinken mit einem Durchmesser von 10 mm und einer Länge von 490 mm. „Schleppend“ stehende Zinken schonen die Grasnarbe bei feuchtem oder anmoorigem Grünland.

 

 

Das Grünland Untersaat Gerät PNEUMATICSTAR-PRO-STI wird auch zur Steigerung der Grundfutterqualität verwendet und besitzt außerordentlich hochwertige Grünlandzinken.

Nach- und Untersaatstriegel PNEUMATICSTAR-PRO-STI

  • Striegelfelder exakt geführt
  • Exakte Ausbringung von Saatgütern
  • Ideal zum Striegeln von Bodenverfilzungen
  • Massiver Rahmen für hohe Belastung
  • Gefederte schwere Frontstreifbleche
  • Frontstreifblech auf Griff

Nach- und Untersaatstriegel PNEUMATICSTAR-PRO-STI

Nach- und Untersaatstriegel
PNEUMATICSTAR-PRO-STI

  • Striegelfelder exakt geführt
  • Exakte Ausbringung von Saatgütern
  • Ideal zum Striegeln von Bodenverfilzungen
  • Massiver Rahmen für hohe Belastung
  • Gefederte schwere Frontstreifbleche
  • Frontstreifblech auf Griff

 

Der PNEUMATCSTAR-PRO-STI besitzt genauso wie der PNEUMATICSTAR-STI die SPEED-TRONIC Steuerung, bei der die Säwelle elektrisch angetrieben wird. Die Maschine mit 3, 6 oder 12 Meter Arbeitsbreite besitzt einen massiven Rahmen, an dem dreiecksförmige, gegen Überlast gesicherte Planierschienen montiert sind. Sie wurden speziell zum Einebnen von Maulwurfshaufen entwickelt und stehen auf „Griff“. Anders als die meisten Frontstreifbleche verschmieren sie nicht die Bodenporen, sondern verteilen die Erde sauber und die dahinterliegenden Zinken arbeiten diese gleichmäßig ein. Die Tasträder liegen hinter der Planierschiene - daraus ergibt sich eine enorme Laufruhe, auch bei hohen Geschwindigkeiten.

KonzeptKonzeptKonzept
VorteileVorteileVorteile
Technische DatenTechnische DatenTechnische Daten
ZubehörZubehörZubehör
MedienMedienMedien
TOP