News | Einböck
Agrarfuchs in Gold

Agrarfuchs in Gold

Agrarfuchs in Gold

24.11.2022

<p class="text-block">Das gesamte Einböck-Team freut sich über den Gewinn eines „Agrarfuchs“ in Gold in der Kategorie Außenmechanisierung für unsere Innovation CHOPSTAR-PRIME.&nbsp;Das neue Premiumhackgerät überzeugte die Jury mit einer einzigartigen Schnellverstellung, höchster Flexibilität und rasche Kulturanpassung, einer Aushubhöhe bis zu 50 cm und Fingerhacken mit „SMART-GRIP“- Verstellung. All dies macht den CHOPSTAR-PRIME zu einem absoluten Profi-Hackgerät für Spezialisten.</p>
<p class="text-block">&nbsp;</p>
<p class="text-block">Der Agrarfuchs wurde von der „Agraria Wels“ in Zusammenarbeit mit der „Österreichischen Bauernzeitung“ bereits zum 7. Mal verliehen. Der namhafte Innovationspreis wurde in vier Kategorien vergeben. In einer feierlichen Verleihung wurde der renommierte Preis an Michael Einböck überreicht. „Wir sind sehr stolz darauf, als österreichisches Familienunternehmen diese namhafte Auszeichnung bei einer der größten österreichischen Landwirtschaftsmesse entgegen nehmen zu dürfen. Dies zeigt uns, dass wir als Experte für die Striegel- und Hacktechnik äußerst praxistaugliche sowie bedienerfreundliche Maschinen konstruieren bzw. produzieren und dies mit solch einer Auszeichnung auch bestätigt wird. Besonders stolz sind wir auf unser gesamtes Team, für welches ich diesen Agrarfuchs stellvertretend angenommen habe!“ so Michael Einböck, Geschäftsführung sowie Leiter Konstruktion &amp; Entwicklung.</p>

Das gesamte Einböck-Team freut sich über den Gewinn eines „Agrarfuchs“ in Gold in der Kategorie Außenmechanisierung für unsere Innovation CHOPSTAR-PRIME. Das neue Premiumhackgerät überzeugte die Jury mit einer einzigartigen Schnellverstellung, höchster Flexibilität und rasche Kulturanpassung, einer Aushubhöhe bis zu 50 cm und Fingerhacken mit „SMART-GRIP“- Verstellung. All dies macht den CHOPSTAR-PRIME zu einem absoluten Profi-Hackgerät für Spezialisten.

 

Der Agrarfuchs wurde von der „Agraria Wels“ in Zusammenarbeit mit der „Österreichischen Bauernzeitung“ bereits zum 7. Mal verliehen. Der namhafte Innovationspreis wurde in vier Kategorien vergeben. In einer feierlichen Verleihung wurde der renommierte Preis an Michael Einböck überreicht. „Wir sind sehr stolz darauf, als österreichisches Familienunternehmen diese namhafte Auszeichnung bei einer der größten österreichischen Landwirtschaftsmesse entgegen nehmen zu dürfen. Dies zeigt uns, dass wir als Experte für die Striegel- und Hacktechnik äußerst praxistaugliche sowie bedienerfreundliche Maschinen konstruieren bzw. produzieren und dies mit solch einer Auszeichnung auch bestätigt wird. Besonders stolz sind wir auf unser gesamtes Team, für welches ich diesen Agrarfuchs stellvertretend angenommen habe!“ so Michael Einböck, Geschäftsführung sowie Leiter Konstruktion & Entwicklung.

Relevante Artikel

TOP